10 Jahre Ratgeber Sanierung
Expertenwissen
 

Das müssen Hausbesitzer über den Energieausweis wissen

Bedarfsausweis ist ideale Vorbereitung für Sanierung

Sanierungsplanung
 
Als Eigentümer eines Ein- oder Mehrfamilienhauses müssen Sie früher oder später Instandsetzungs- oder Modernisierungsarbeiten vornehmen. Das ist der beste Zeitpunkt, auch in eine energetische Sanierung zu investieren. Der bedarfsorientierte Energieausweis (auch Bedarfsausweis genannt) ist die ideale Vorbereitung dafür, weiß Experte Matthias Dörr.
Sanierungsbedürftiges Haus mit EnergieausweisBild größer anzeigen
Der bedarfsorientierte Energieausweis ist der perfekte Ausgangspunkt für eine SanierungFoto: KfW-Bildarchiv / Fotograf: Thomas Klewar

Mit einer gut geplanten energetischen Sanierung Ihres Hauses können Sie gleich mehrfach gewinnen:

  1. Sie senken den Energieverbrauch, machen sich damit unabhängiger von künftigen Entwicklungen bei Gas, Öl oder Strom und schonen die Umwelt.
  2. Sollten Sie sich eines Tages entscheiden, Ihr Haus zu verkaufen oder zu vermieten, gilt geringer Energieverbrauch als wertsteigernd. 
  3. Ein energetisch sinnvoll modernisiertes Haus bietet nicht zuletzt einen hohen Wohnkomfort und ein angenehmes Wohnklima. 
  4. Können Sie ohnehin anstehende Modernisierungsarbeiten mit Energie sparenden Maßnahmen verbinden, sind die Mehrkosten häufig gering. Wenn Sie beispielsweise die Fassade neu verputzen, muss ohnehin ein Gerüst aufgestellt werden. Der Aufpreis für eine Fassadendämmung ist dann vergleichsweise niedrig. Zu einem späteren Zeitpunkt kann dies erheblich teurer werden.

Was das alles mit dem Energieausweis zu tun hat? Ganz einfach:
Der bedarfsorientierte Energieausweis hält zunächst einmal den Ist-Zustand des Hauses fest. Wie hoch ist der Energiebedarf wirklich? Und in welchem Zustand ist die Bausubstanz? Wie ist es um die Energiekosten im Vergleich mit anderen Gebäuden bestellt? Spätestens damit hat der Hausbesitzer dann schwarz auf weiß, ob er Eigentümer eines Energiefressers oder Energiesparers ist. Und auch beim nächsten Schritt hilft der Energieausweis weiter: Wer nämlich eine Sanierung plant, findet im Energieausweis Modernisierungsempfehlungen. So wird der Bedarfsausweis zum perfekten Ausgangspunkt für eine Sanierung.

 
 
 
 
Quelle: www.Energie-Fachberater.de
 
 
 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 

Aktuelles zum Thema

 

App-Tipps

  • App Icon

    Container+

    Knauf Gips KG

     
  • App Icon

    Knauf Energiesparrechner

    aufwind solutions GmbH & Co. KG / Knauf Gips KG

     
  • App Icon

    JunkersHome

    Bosch Thermotechnik GmbH / Junkers Deutschland