10 Jahre Ratgeber Sanierung
30.10.2015

Förderung für Sanierungsfahrplan in Baden-Württemberg

200 Euro Zuschuss für Ein- und Zweifamilienhäuser

Hausbesitzer in Baden-Württemberg können mit einem Sanierungsfahrplan sinnvoll in die schrittweise Sanierung ihres Hauses starten und gleichzeitig damit einen Teil des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes (EWärmeG) erfüllen. Seit dem 29. Oktober 2015 gibt es nun auch eine Förderung für den Sanierungsfahrplan: Für ein Ein- oder Zweifamilienhaus beträgt der Zuschuss 200 Euro, für ein Mehrfamilienhaus maximal 500 Euro.

Muster Sanierungsfahrplan Baden-WürttembergBild größer anzeigen
Schrittweise Sanierung leicht gemacht mit dem Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg. Dafür gibt es jetzt auch einen ZuschussFoto: L-Bank

Der Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg soll Hausbesitzern verständliche und verlässliche Informationen darüber liefern, wie sie dauerhaft Energiekosten einsparen und den Wert ihres Hauses erhöhen können. Außerdem erfüllt der Sanierungsfahrplan die gesetzlichen Anforderungen des EWärmeG zu einem Drittel – das entspricht 5 Prozentpunkten.

Kosten und Förderung den für Sanierungsfahrplan
Die Kosten für einen Sanierungsfahrplan betragen für Ein- und Zweifamilienhäuser je nach Aufwand rund 800 bis 1.000 Euro. Die Höhe des Landeszuschusses ist von der Anzahl der Wohneinheiten in den jeweiligen Gebäuden abhängig, für die Sanierungsfahrpläne erstellt werden. Er beträgt für Ein- und Zweifamilienhäuser 200 Euro, für Mehrfamilienhäuser erhöht sich der Zuschuss ab der dritten Wohneinheit um 50 Euro für jede weitere Wohneinheit. Der Zuschuss beträgt höchstens 50 Prozent der Beratungskosten für die einzelnen Sanierungsfahrpläne (inkl. Mehrwertsteuer). Der maximale Zuschuss pro Gebäude beträgt 500 Euro.

So wird der Zuschuss für den Sanierungsfahrplan beantragt
Ausstellungsberechtigt für den Sanierungsfahrplan Baden-Württemberg für Wohngebäude sind unter anderem Energieberater, Handwerker und Schornsteinfeger, wenn Sie die entsprechenden Qualifikationen nachweisen können. Sie können auch die Förderung bei der L-Bank beantragen.

Ein Muster für einen Sanierungsfahrplan finden Hausbesitzer hier.

Weitere Informationen zum Sanierungsfahrplan sind hier zusammengestellt.

 
 
 
Quelle: Umweltministerium Baden-Württemberg / Zukunft Altbau / L-Bank
 
 
 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    ROTEX Control

    ROTEX Heating Systems GmbH

     
  • App Icon

    Bautagebuch Mobile

    Vordruckverlag Weise GmbH

     
  • App Icon

    Rigips

    Saint-Gobain Rigips GmbH, Düsseldorf