10 Jahre Ratgeber Sanierung
Produkt-Tipp

Effiziente Zwischensparrendämmung trotz dünner Dämmstoff-Dicke

Öko-Test: Dämmstoffe für die Dachdämmung im Vergleich

Bei der Zwischensparrendämmung gilt, was generell bei der Dachdämmung gilt: Dämmstoff ist nicht gleich Dämmstoff. Um Hausbesitzern die Auswahl des richtigen Dämmstoffs für die Dachdämmung zu erleichtern, hat die Zeitschrift Öko-Test verschiedene Produkte getestet. Geprüft wurden zum einen die Wärmedämmeigenschaften, zum anderen die Inhaltsstoffe.

Das Ergebnis: Der Klemmfilz Integra ZKF 1-032 von ISOVER für die Zwischensparrendämmung hat in beiden Kategorien überzeugt und erhält somit das Gesamturteil "gut". Hausbesitzer, die sich bei der Dachdämmung für eine Zwischensparrendämmung mit ISOVER-Dämmstoffen entscheiden, betreiben aktiven Klimaschutz, sorgen für ein angenehmes Raumklima und stellen sicher, dass die Gesundheit von Verarbeitern und Hausbewohnern nicht beeinträchtigt wird.

Effizient dämmen mit Material der Generation 032
Der Zwischensparren-Klemmfilz Integra ZKF 1-032 erfüllt mit seiner Wärmeleitstufe von 032 schon bei geringen Dämmdicken die Anforderungen der Energieeinsparverordnung. Der Dachaufbau bleibt auch mit der Zwischensparrendämmung schlank, die Mineralwolle bietet einen hervorragenden Brand-, Schall- und - in Verbindung mit dem Vario System - Feuchteschutz, sie erfüllt die gesetzlichen Vorgaben und ermöglicht, von staatlichen Förderungen und Steuerabschreibungen zu profitieren.

Unter den von Öko-Test geprüften Dämmstoffen punktet der ISOVER Klemmfilz Integra ZKF 1-032 nicht nur durch seine geringe Wärmeleitfähigkeit, sondern auch durch seine hohe Flexibilität und sein leichtes Gewicht. Den Klemmfilz mit etwas Klemmzugabe auf das nötige Maß zuschneiden, in das Gefach klemmen, schon ist die Zwischensparrendämmung fertig. Mit der neuen Mineralwollegüte G3 touch ist der Klemmfilz Integra ZKF 1-032 zudem deutlich softer als bisherige ISOVER Glaswolle und somit angenehmer bei der Verarbeitung.

Gut für die Umwelt und Gesundheit
Der ISOVER Zwischensparren-Klemmfilz Integra ZKF 1-032 überzeugt jedoch auch durch seine Unbedenklichkeit für Mensch und Umwelt - sowohl während der Verarbeitung der Dachdämmung als auch später, wenn das Material im Dach verbaut ist. Der Glaswolle-Klemmfilz besteht zu etwa 70 Prozent aus Altglas. Integra ZKF setzt keine Stoffe frei, die sich schädlich auswirken. Dies gilt auch für Formaldehyd. Der Klemmfilz trägt daher nicht nur das RAL-Gütezeichen der Gütegemeinschaft Mineralwolle e.V. und dokumentiert dadurch die Einhaltung der weltweit schärfsten Biolöslichkeitsanforderungen für Mineralwolle. Wie alle Mineralwolle-Dämmstoffe von ISOVER, die innen verwendet werden, ist er zudem mit dem Gütesiegel "Der Blaue Engel - schützt Umwelt und Gesundheit, weil emissionsarm" ausgezeichnet. Der ISOVER Mineralwolle-Klemmfilz gehört damit zu den bestuntersuchten Dämmstoffen für die Dachdämmung und bietet Anwendern und Raumnutzern gleichermaßen hohe Sicherheit für eine gute Wohngesundheit.

 

 
 
 
Quelle: SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG
 
 
Dachdämmung: Zwischensparrendämmung mit Mineralwolle von IsoverBild größer anzeigen
Der ISOVER Zwischensparren-Klemmfilz Integra ZKF 1-032 überzeugt durch seine Unbedenklichkeit für Mensch und Umwelt, auch während der Verarbeitung der DachdämmungFoto: SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG
SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG
 
Ein Produkt von
SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Zwischensparrendämmung. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 

Aktuelles zum Thema

 

Weitere Produkte von SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon
     
  • App Icon

    U-Wert-Quick

    Saint-Gobain

     
  • App Icon

    EinsparRadgeber

    DEUTSCHE ROCKWOOL Mineralwoll GmbH & Co. OHG