10 Jahre Ratgeber Sanierung
Produkt-Tipp

Optimale Fußbodendämmung sorgt für Ruhe im Haus

Druckfeste Trittschalldämmung für Fertigteilestrich

Fußböden müssen so mancher Belastung Stand halten - sei es durch schwere Möbel, herunterfallende Gegenstände oder Geh- und Trittschall. Da ist eine ausreichende Dämmung das A und O. Kommt bei der Bodensanierung ein Fertigteilestrich zum Einsatz, sollte auch die Bodendämmung darauf abgestimmt sein. Ohne zusätzliche Feuchtigkeit und in nur kurzer Verlegezeit lassen sich so Trittschalldämmung und Wärmedämmung erhöhen.

Im Sanierungsfall oder bei Umnutzung der Räumlichkeiten wird oft auch der Bodenaufbau mit einem Fertigestrich erneuert. Der Grund: Besonders wegen ihrer geringen Konstruktionshöhe und der schnellen Begehbarkeit sind Estriche aus vorgefertigten Platten ideal für die Sanierung des Fußbodens. Speziell für diese Form des Estrichs gibt es auch leistungsfähige Dämmstoffe. Kommt bei der Sanierung Fertigteilestrich zum Einsatz, sind Trittschall-Dämmplatten von Knauf Insulation mit ihrer geringen Konstruktionshöhe bestens geeignet.

Die Trittschall-Dämmplatte für den Fußboden
Ist der Fußboden nicht ausreichend gedämmt, werden die Geräusche für die Menschen in den darunterliegenden Räumlichkeiten zur Belastungsprobe. Abhilfe schafft eine gute Trittschalldämmung. Spezielle Trittschalldämmstoffe haben die Aufgabe, die bei der Beanspruchung entstehenden Geräusche zu reduzieren, indem sie den Fußbodenaufbau von der Rohdecke entkoppeln. Steinwolle-Dämmstoffe von Knauf Insulation sorgen aufgrund ihres optimierten Raumgewichts und ihrer Faserstruktur für effektiven Schallschutz: Die druckfeste Trittschall-Dämmplatte TP-GP aus Steinwolle von Knauf Insulation reduziert Trittschall und andere Geräusche, die bei der Beanspruchung des Fußbodens entstehen. Sie eignet sich zur Tritt- und Luftschalldämmung sowie zur Wärmedämmung von Geschoßdecken insbesondere unter Fertigteilestrichen. Darüber hinaus kann sie auch unter schwimmenden Mörtel- und Fließestrichen (Nassestrich) mit statischen Nutzlasten bis 20 Kilopascal und unter Gussasphaltestrichen als Trittschalldämmung eingesetzt werden.

Brandschutz inklusive mit Knauf Insulation Steinwolle-Dämmstoffen
Steinwolle-Dämmstoffe von Knauf Insulation sind von Natur aus nicht brennbar (Baustoffklasse A1) und können überall dort eingesetzt werden, wo hervorragender Brandschutz - wie bei der Fußbodendämmung im eigenen Haus - gefordert wird. Steinwolle-Dämmstoffe von Knauf Insulation helfen, die Ausbreitung von Bränden zu verhindern und im Ernstfall Zeit für die Flucht und Rettung zu verschaffen.

 
 
 
Quelle: Knauf Insulation GmbH
 
 
Schichtaufbau FußbodendämmungBild größer anzeigen
Für eine effektive Trittschall- und Wärmedämmung sorgen druckfeste Trittschall-Dämmplatten aus Steinwolle von Knauf Insulation, die unter Fertigteilestrich verlegt werden könnenFoto: Knauf Insulation GmbH
Knauf Insulation GmbH
 
Ein Produkt von
Knauf Insulation GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Knauf Insulation GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Trittschalldämmung. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 

Aktuelles zum Thema

 

Weitere Produkte von Knauf Insulation GmbH

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    Weber

    4D Projects GmbH / Saint-Gobain Weber

     
  • App Icon
     
  • App Icon

    Knauf TopView

    Knauf Gips KG