Produkt-Tipp
 

Holzbauweise: Ökologische Fassadendämmung aus Holzfasern

Diffusionsoffene Holzfaserplatte für optimalen Feuchtetransport

Bei der Sanierung eines Altbaus in Holzbauweise gilt es, spezielle Anforderung zu erfüllen. So sollte bei der Fassadendämmung eine diffusionsoffene Variante gewählt werden, die den Feuchtetransport reguliert. Hier kommen Systeme für die Fassadendämmung aus Zellulose oder Holzfasern zum Einsatz, die für den atmungsaktiven und diffusionsoffenen Holzrahmenbau wie für den bauphysikalisch unbedenklichen Passivhausbau konzipiert wurden.

UdiSPEED® SYSTEM von UdiDÄMMSYSTEME ist ein stabiles Dämmelement und kann mit leistungsfähigen Einblasdämmstoffen aus Zellulose oder Holzfasern kombiniert werden. Das Besondere an UdiSPEED® ist die Verwerfungsfreiheit im Langzeitverhalten. Die universell einsetzbare Putzträgerplatte aus natürlich nachwachsenden Holzfasern wird in 40 und 60 Millimetern Dämmstärke gefertigt. Die Holzfaserplatte kommt im Holzbau als spezielle diffusionsoffene Beplankung von Fassaden zum Einsatz. In Kombination der Holzfaserdämmung mit den abgestimmten Udi Edelputzen erfüllt das Dämmsystem alle Anforderungen an die ökologische Holzbauweise ohne dampfsperrende Konstruktionen, wie auch an die Sanierung von Fertighäusern mit außen liegenden Spanplatten.

Die Vorteile der diffusionsoffenen Holzfaserplatte UdiSPEED®:

  • verwerfungsfrei im Langzeitverhalten
  • umlaufende, stabile Nut- und Federkanten
  • massives Raumgewicht für besseren Schall- und Hitzeschutz
  • feinster, miteinander verzweigter Holzfaserstrukturaufbau im eigenen Lignin gebunden
  • Oberflächenrillung der Holzfaserplatte sorgt für dauerhafte Holzausgleichsfeuchte 
  • minimaler Verschnitt der Holzfaserdämmung, da beidseitig verwendbar
  • hohe Wärmespeicherkapazität von 2100 Joule/Kilogramm Kelvin hält an kalten Tagen länger warm
  • besserer Hitzeblocker durch größeres Raumgewicht von 270 Kilogramm/Kubikmeter hält im Sommer länger kühl
  • hoch dampfdiffusionsoffen und reguliert den Feuchtetransport

Verrarbeitungshinweise der ökologischen Holzfaserdämmung UdiSPEED® SYSTEMDie Dämmplattenmontage der Fassadendämmung: Die Dämmelemente werden von unten nach oben im Verbund direkt auf den Holzuntergrund mit drei Systemschraubdübeln je Holzständer befestigt. Alternativ kann mit Luftdrucktechnik, zeitsparend mit Breitrückenklammer im Abstand von zwölf Zentimetern geschossen werden. Damit ist die äußere Holzwand winddicht ummantelt. Der untere Abschluss erfolgt mit dem abgestimmten Sockelschienensystem von Udi. Damit wird gewährleistet, dass keine Feuchte in die Dämmebene wandern kann. Alternativ kann eine Holzwerkstoffplatte auf die Holzfaserdämmung aufgebracht werden. Die anschließende Beschichtung der Dämmplatten mit dem mineralischen UdiGRUNDSPACHTEL® verleiht der Fassadendämmung von außen Stabilität und Witterungsschutz. Dieser besonders abgestimmte Grundputz wird mit einem stabilisierenden Armierungsgewebe vollflächig aufgespachtelt. Der Verbrauch liegt bei circa sieben Kilogramm pro Quadratmeter. Nach Grundierung der Armierungsschicht durch den UdiPERL® Putzgrund erfolgt die Endbeschichtung mit dem leistungsfähigen Putzsystem UdiPERL®.

Ökologisch und schadstoffarm: Holzfaserdämmung aus der Natur
Entscheidend für die baubiologische Bewertung eines fertigen Produktes durch unabhängige Institute, wie natureplus oder Ökotest, ist jedoch die Tatsache, dass die diffusionsoffene Holzfaserplatte UdiSPEED® ohne Zusatz fremder Bindemittel hergestellt wird und somit weitgehend frei von Schadstoffen ist. Hieraus ergibt sich als weiterer wesentlicher Vorteil, dass die Holzfaserdämmung von UdiDÄMMSYSTEME keinerlei Entsorgungsprobleme bereiten: Zum einen können Restmengen wie natürliches Holz kompostiert, deponiert oder thermisch verwertet werden. Anderseits ist selbst nach Jahrzehnten die Wiederverwendung von zerstörungsfrei ausgebauten Holzfaserplatten möglich.

 
 
 
 
Quelle: UdiDÄMMSYSTEME GmbH
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

Altes Holzrahmenhaus aus dem Jahr 1974 im Bungalowstil vor der SanierungBild größer anzeigen
Die Sanierung dieses alten Holzrahmenhauses aus dem Jahr 1974 im Bungalowstil erfolgte mit dem ökologischen Fassadendämmsystem UdiSPEED® SYSTEMFoto: UdiDÄMMSYSTEME GmbH
UdiDÄMMSYSTEME GmbH
 
Ein Produkt von
UdiDÄMMSYSTEME GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner UdiDÄMMSYSTEME GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Montage der diffusionsoffenen Holzfaserplatten UdiSPEED®Bild größer anzeigen
Im Anschluss an die Einblasdämmung aus Zellulose werden die diffusionsoffenen Holzfaserplatten UdiSPEED® montiertFoto: UdiDÄMMSYSTEME GmbH
Altes Holzrahmenhaus aus dem Jahr 1974 im Bungalowstil nach der SanierungBild größer anzeigen
Nach der Sanierung des Altbaus in Holzbauweise mit dem ökologischen Fassadendämmsystem von UdiDÄMMSYSTEME erfreuen sich die Bewohner an einem idealen und wohngesunden RaumklimaFoto: UdiDÄMMSYSTEME GmbH

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Fassadendämmung. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Weitere Produkte von UdiDÄMMSYSTEME GmbH

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung