zurück zu allen Experten
 

B.Sc. Thomas Ogsoka, Sunshine Energieberatung GmbH

Expertenrat rund um die Förderung von Heizung und Solar

Ob Pelletheizung, Solarthermie, Photovoltaik oder Wärmepumpe - Experte Thomas Ogsoka kennt sich als Projektleiter Erneuerbare Energien bei der Sunshine Energieberatung bestens mit dem Thema aus und weiß auch Rat zur klassischen Gas- oder Ölheizung. Das gilt auch für die Förderung bei der Heizungserneuerung und Solaranlagen.

Die Sunshine Energieberatung ist seit Anfang 2009 als Energieberater und Planer in der Region Hannover und den umliegenden Landkreisen tätig und arbeitet gleichzeitig bundesweit als Informationsdienstleister rund um das Thema Energieberatung und Förderung.

 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 
zurück zu allen Experten
 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »
 

Expertentipps von B.Sc. Thomas Ogsoka

  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    BAFA-Förderung für Hackschnitzelheizung und Scheitholzheizung

    Zuschuss erleichtert Umstellung auf Erneuerbare Energien

    Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert die Umstellung der Heizung auf Erneuerbare Energien. Das gilt auch für Holzheizungen. Einen attraktiven Zuschuss gibt es deshalb für einen Pelletofen mit Wassertasche, Hackschnitzelheizungen mit Pufferspeicher, ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Fördert die KfW auch eine Schornsteinsanierung?

    Förderung gibt es im Rahmen des Heizungstauschs

    KfW-Förderung gibt es nicht nur für die Erneuerung der Heizung, sondern im Rahmen der Heizungsmodernisierung auch für die Schornsteinsanierung. Denn wird ein Brennwertkessel installiert, muss meistens auch der Schornstein erneuert werden. Experte Thomas Ogsoka erklärt die Details der KfW-Förderung.   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    KfW-Förderung für die Optimierung der Heizung

    Hydraulischer Abgleich und neue Heizungspumpe sind förderfähig

    Nicht immer muss es eine neue Heizung sein! Manchmal bringt schon die Optimierung der bestehenden Heizung eine deutliche Energieeinsparung. Deshalb gibt es von der KfW auch eine Förderung für die Heizungsoptimierung. Förderfähig sind zum Beispiel der hydraulische Abgleich, der Einbau einer neuen ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für die neue Heizung

    KfW und BAfA fördern moderne Heizkessel und Erneuerbare Energien

    Ob klassische Heizung wie Gasheizung oder Ölheizung oder mit erneuerbaren Energien wie Pelletheizung, Hackschnitzelheizung und Wärmepumpe - für den neuen Heizkessel gibt es zahlreiche Möglichkeiten der Förderung. Experte Thomas Ogsoka erklärt, wer welche Fördermittel bereit stellt und was ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    KfW-Förderung für Solarstromspeicher

    Förderprogramm für Batteriespeicher bis Ende 2018

    Die hohen Anschaffungskosten für Solarstromspeicher lassen sich mit KfW-Förderung deutlich drücken. Hausbesitzer können den Batteriespeicher mit einem zinsgünstigen Kredit zu 100 Prozent finanzieren. Zusätzlich gibt es von der KfW einen Tilgungszuschuss in Höhe von 10 Prozent der förderfähigen ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für die Wärmepumpe

    Fördermittel von KfW und BAfA kombinieren

    Der Bund fördert Wärmepumpen zum Beispiel über das Marktanreizprogramm (MAP) des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAfA). Hierbei müssen jedoch verschiedene technische Bedingungen eingehalten werden. Zusätzlich gibt es Fördermittel von der KfW. Experte Thomas Ogsoka erklärt die ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für die Pelletheizung

    Fördermittel von BAFA und KfW kombinieren

    Bei Pelletheizungen handelt es sich um so genannte Biomasseanlagen, die über das Bundesamt für Wirtschaft- und Ausfuhrkontrolle (BAfA) im Rahmen des Marktanreizprogramms förderfähig sind. Darüber hinaus gibt es auch Fördermittel von der KfW. Experte Thomas Ogsoka mit den Einzelheiten.   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für Gasheizung und Ölheizung

    Brennwerttechnik ist Trumpf

    Wer eine neue Gasheizung oder Ölheizung einbauen lässt, kann den Heizungstausch über die KfW im Programm Energieeffizient Sanieren im Rahmen von Einzelmaßnahmen fördern lassen. Hier gibt es die Möglichkeit zwischen der Kredit- oder Zuschuss-Variante zu wählen. Experte Thomas Ogsoka mit den Details.   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für Solarthermie und Pufferspeicher

    Solaranlage zur Heizungsunterstützung gefördert von BAfA und KfW

    Die Nutzung von solarthermischen Anlagen wird in vielen Regionen gefördert und auch der Bund fördert diese Anlagentechnik über das Marktanreizprogramm des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAfA). Attraktiv für Hausbesitzer ist vor allem der hohe BAfA-Zuschuss für Solarthermie. Mehr ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    KfW-Förderung für Photovoltaik-Anlagen

    Fördermittel für Einsatz erneuerbarer Energien

    Besitzern einer Photovoltaik-Anlage eröffnen sich interessante Einsparmöglichkeiten, wenn sie den Solarstrom zur Deckung ihres eigenen Strombedarfs nutzen. Strom, der nicht selbst verbraucht wird, kann gegen eine gesetzlich festgelegte Einspeisevergütung in das öffentliche Netz eingespeist werden. ...   

    Mehr »
     

Expertenantwort von B.Sc. Thomas Ogsoka im Sanierungsforum

  • Wie können wir von Ölheizung auf Gasheizung umrüsten und gibt es Förderung dafür?

    Wir möchten gerne von Ölheizung auf Gasheizung umrüsten und wollten gerne Informationen dazu und ob es Förderungen dafür gibt. Standort : 56743 Thür. Frage von Maryouro H. am 20.11.2014  

     

    Wenn Ihr Haus vor dem 01.01.1995 erbaut wurde, kann die Umstellung auf moderne Gasbrennwerttechnik mit 10 Prozess Zuschuss auf die förderfähigen Kosten über das Programm 430 der KfW gefördert werden. ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • Welche Förderung für Smarthome gibt es?

    Ich interessiere mich für die Fördermöglichkeiten bei der Installation eines Smarthome bei der Komplettsanierung eines Hauses von 1960. Auf der Internetseite Energie-Fachberater.de habe ich hierzu ... Frage von Dina M. am 05.09.2013  

     

    Im KfW-Programm 159 Altersgerecht Umbauen werden auch einzelne Maßnahmen zur Reduzierung von Barrieren gefördert. Welche das sind, lesen Sie in unserem Expertentipp. Voraussetzung für die Förderung ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • Welche Förderung für Umstellung auf Gasheizung wird gewährt?

    Mein Haus ist 200 Jahre alt und soll jetzt von Kohle / Holz - Heizung auf eine Gasheizung umgestellt werden. Gibt es dafür Zuschüsse (keinen Kredit, kein Darlehen)?  Frage von Simone W. am 17.10.2013  

     

    Ihre neue Gasheizung kann zum Beispiel im KfW-Programm 430 mit einem Zuschuss gefördert werden. Voraussetzung ist, dass es sich um eine Gas-Brennwertheizung handelt und die technischen Anforderungen ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • KfW Förderung: Bank lehnt Teilfinanzierung ab, was nun?

    Wie komme ich an die KfW Förderung für erneuerbare Energien, wenn die Berliner Sparkasse und die MBS eine Teilfinanzierung (den anderen Teil finanzieren wir mit Eigenmitteln) mit der KfW Bank ... Frage von Cornelia R. am 14.10.2013  

     

    Ich gehe davon aus, dass Sie sich für eine Finanzierung über das KfW-Programm 167 (Umstellung der Heizung auf Erneuerbare Energien) interessieren. Wenn sich einzelne Banken gegen eine Finanzierung ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • Welche Förderung bei Modernisierung der Gasheizung gibt es?

    Ich möchte meine 30 Jahre alte Gasheizung modernisieren. Muss ich dazu den Gasheizkessel austauschen oder genügt es, die Heizkörper/Radiatoren auszutauschen. Welche Fördermittel stehen mir zur ... Frage von Ilona H. am 06.10.2013  

     

    Ob Sie Ihre Gasheizung und/oder die Heizkörper austauschen müssen, kann am besten ein Heizungsfachmann vor Ort beurteilen. Bei einem Alter der Gasheizung von 30 Jahren ist aber davon auszugehen, dass ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • Welche Förderung eines Einrohrsystem/Kesseltausches gibt es?

    Kann ein Heizkesseltausch bei einem Einrohrsystem in einem Mehrfamilienhaus, Baujahr 1987, von der KfW bezuschusst werden?  Frage von Hans S. am 21.08.2013  

     

    Aus technischer Sicht wäre eine Förderung eines Einrohrsystem / Kesseltausches mit einem KfW-Zuschuss durchaus möglich. Auch die Umstellung von dem ungünstigen Einrohrsystem auf ein neues ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • Gibt es Zuschuss für Heizungstausch zu Öl-Brennwertheizung?

    Ich werde meine Niedertemperatur-Ölheizung durch eine Öl-Brennwertheizung ersetzen. Gibt es dafür einen Zuschuss? Frage von Karl S. am 10.08.2013  

     

    Ja, die KfW vergibt Zuschüsse für den Einbau einer Öl-Brennwertheizung, und zwar im Programm Energieeffizient Sanieren Einzelmaßnahmen, Programm 430 für Zuschüsse. Welche technischen Anforderungen ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • Welche Förderung für Heizungstausch zu Öl-Brennwertheizung?

    Wir müssen unsere alte Heizungsanlage austauschen, da der Boiler defekt ist. Leider bleibt uns da nicht mehr viel Zeit um in aller Ruhe Informationen einzuholen. Unser Heizungsmonteur empfiehlt uns ... Frage von Petra H. am 22.07.2013  

     

    Ja, für den Einbau einer neuen Öl-Brennwertheizung gibt es eine KfW-Förderung. Die Details finden Sie in unserem Experten-Tipp Förderung für Gasheizung und Ölheizung. Ob Ihre Heizung die notwendigen ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • Gibt es Fördermittel für die Modernisierung der Heizung?

    Wir wollen eine neue Heizung (Vissmann Vitrotronik 200) einbauen. Gibt es hierfür Fördermittel? Wo kann man diese gegebenenfalls beantragen? Frage von Marion D. am 11.07.2013  

     

    Wenn es sich bei diesem Heizungsmodell um eine Brennwertheizung handelt, können Sie Fördermittel (als Kredit oder Zuschuss) bei der KfW beantragen. Die technischen Voraussetzungen, die eine ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • Ist die Umrüstung auf eine Wärmepumpe möglich und sinnvoll?

    Ich beabsichtige mein Dreifamilienhaus aus dem Baujahr 1972 umzurüsten. Das Heizsystem sollte mit Solartechnik und einer Wärmepumpe versehen werden. Meine Fragen diesbezüglich wären: Ist es möglich ... Frage von Franz S. am 16.04.2013  

     

    Ohne den baulichen Zustand und die Gegebenheiten vor Ort des Hauses zu kennen, lässt es sich leider nicht beurteilen, ob eine Wärmepumpe das richtige Heizungssystem für Ihr Haus ist. Diese Frage kann ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • Wie können wir von Ölheizung auf Gasheizung umrüsten und gibt es Förderung dafür?

    Wir möchten gerne von Ölheizung auf Gasheizung umrüsten und wollten gerne Informationen dazu und ob es Förderungen dafür gibt. Standort : 56743 Thür. Frage von Maryouro H. am 20.11.2014  

     

    Wenn Ihr Haus vor dem 01.01.1995 erbaut wurde, kann die Umstellung auf moderne Gasbrennwerttechnik mit 10 Prozess Zuschuss auf die förderfähigen Kosten über das Programm 430 der KfW gefördert werden. ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • Welche Förderung für Smarthome gibt es?

    Ich interessiere mich für die Fördermöglichkeiten bei der Installation eines Smarthome bei der Komplettsanierung eines Hauses von 1960. Auf der Internetseite Energie-Fachberater.de habe ich hierzu ... Frage von Dina M. am 05.09.2013  

     

    Im KfW-Programm 159 Altersgerecht Umbauen werden auch einzelne Maßnahmen zur Reduzierung von Barrieren gefördert. Welche das sind, lesen Sie in unserem Expertentipp. Voraussetzung für die Förderung ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • Welche Förderung für Umstellung auf Gasheizung wird gewährt?

    Mein Haus ist 200 Jahre alt und soll jetzt von Kohle / Holz - Heizung auf eine Gasheizung umgestellt werden. Gibt es dafür Zuschüsse (keinen Kredit, kein Darlehen)?  Frage von Simone W. am 17.10.2013  

     

    Ihre neue Gasheizung kann zum Beispiel im KfW-Programm 430 mit einem Zuschuss gefördert werden. Voraussetzung ist, dass es sich um eine Gas-Brennwertheizung handelt und die technischen Anforderungen ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • KfW Förderung: Bank lehnt Teilfinanzierung ab, was nun?

    Wie komme ich an die KfW Förderung für erneuerbare Energien, wenn die Berliner Sparkasse und die MBS eine Teilfinanzierung (den anderen Teil finanzieren wir mit Eigenmitteln) mit der KfW Bank ... Frage von Cornelia R. am 14.10.2013  

     

    Ich gehe davon aus, dass Sie sich für eine Finanzierung über das KfW-Programm 167 (Umstellung der Heizung auf Erneuerbare Energien) interessieren. Wenn sich einzelne Banken gegen eine Finanzierung ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • Welche Förderung bei Modernisierung der Gasheizung gibt es?

    Ich möchte meine 30 Jahre alte Gasheizung modernisieren. Muss ich dazu den Gasheizkessel austauschen oder genügt es, die Heizkörper/Radiatoren auszutauschen. Welche Fördermittel stehen mir zur ... Frage von Ilona H. am 06.10.2013  

     

    Ob Sie Ihre Gasheizung und/oder die Heizkörper austauschen müssen, kann am besten ein Heizungsfachmann vor Ort beurteilen. Bei einem Alter der Gasheizung von 30 Jahren ist aber davon auszugehen, dass ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • Welche Förderung eines Einrohrsystem/Kesseltausches gibt es?

    Kann ein Heizkesseltausch bei einem Einrohrsystem in einem Mehrfamilienhaus, Baujahr 1987, von der KfW bezuschusst werden?  Frage von Hans S. am 21.08.2013  

     

    Aus technischer Sicht wäre eine Förderung eines Einrohrsystem / Kesseltausches mit einem KfW-Zuschuss durchaus möglich. Auch die Umstellung von dem ungünstigen Einrohrsystem auf ein neues ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • Gibt es Zuschuss für Heizungstausch zu Öl-Brennwertheizung?

    Ich werde meine Niedertemperatur-Ölheizung durch eine Öl-Brennwertheizung ersetzen. Gibt es dafür einen Zuschuss? Frage von Karl S. am 10.08.2013  

     

    Ja, die KfW vergibt Zuschüsse für den Einbau einer Öl-Brennwertheizung, und zwar im Programm Energieeffizient Sanieren Einzelmaßnahmen, Programm 430 für Zuschüsse. Welche technischen Anforderungen ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • Welche Förderung für Heizungstausch zu Öl-Brennwertheizung?

    Wir müssen unsere alte Heizungsanlage austauschen, da der Boiler defekt ist. Leider bleibt uns da nicht mehr viel Zeit um in aller Ruhe Informationen einzuholen. Unser Heizungsmonteur empfiehlt uns ... Frage von Petra H. am 22.07.2013  

     

    Ja, für den Einbau einer neuen Öl-Brennwertheizung gibt es eine KfW-Förderung. Die Details finden Sie in unserem Experten-Tipp Förderung für Gasheizung und Ölheizung. Ob Ihre Heizung die notwendigen ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • Gibt es Fördermittel für die Modernisierung der Heizung?

    Wir wollen eine neue Heizung (Vissmann Vitrotronik 200) einbauen. Gibt es hierfür Fördermittel? Wo kann man diese gegebenenfalls beantragen? Frage von Marion D. am 11.07.2013  

     

    Wenn es sich bei diesem Heizungsmodell um eine Brennwertheizung handelt, können Sie Fördermittel (als Kredit oder Zuschuss) bei der KfW beantragen. Die technischen Voraussetzungen, die eine ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
  • Ist die Umrüstung auf eine Wärmepumpe möglich und sinnvoll?

    Ich beabsichtige mein Dreifamilienhaus aus dem Baujahr 1972 umzurüsten. Das Heizsystem sollte mit Solartechnik und einer Wärmepumpe versehen werden. Meine Fragen diesbezüglich wären: Ist es möglich ... Frage von Franz S. am 16.04.2013  

     

    Ohne den baulichen Zustand und die Gegebenheiten vor Ort des Hauses zu kennen, lässt es sich leider nicht beurteilen, ob eine Wärmepumpe das richtige Heizungssystem für Ihr Haus ist. Diese Frage kann ... 

    Komplette Antwort von:
    B.Sc. Thomas Ogsoka »
     
     
     
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung