Expertenrat

Muss ich bei einer Sanierung am Dach die gesamte Fläche dämmen?

Unser Experte Die Redaktion von Energie-Fachberater.de antwortet

Frage von Alexander  S. am 12.04.2018 

Ich habe einen gänzlich ungedämmten Altbau mit ausgebautem Dachgeschoss. Bei mir muss eine sog. "Schalltechnische Ertüchtigung" durch einen Flughafenbetreiber durchgeführt werden. Die angeordnete Maßnahme betrifft 70% der gesamten Dachinnenfläche. Muss ich jetzt das gesamte Dach nach EnEV dämmen (Volldämmung), nur die betroffenen Gebiete (Teildämmung) oder gar nicht? 

Antwort von Die Redaktion von Energie-Fachberater.de 

Die Anforderungen der Energieeinsparverordnung beziehen sich erst einmal auf die behandelten oder geänderten Bauteilflächen. Sie greifen am Dach zum Beispiel dann, wenn:

 

  • die Dacheindeckung einschließlich Lattung und Verschalung erneuert wird
  • eine neue Abdichtung das Dach wasserdicht abschließt 

Eine Ausnahme betrifft außerdem alle Bauteile, die unter Einhaltung energiesparrechtlicher Vorschriften nach dem 31. Dezember 1983 errichtet oder erneuert worden sind.

Wird die äußere Dachhaut (inkl. Lattung und Schalung) nicht angerührt, sind Sie nach den Anforderungen der aktuell gültigen EnEV nicht zum Dämmen verpflichtet. Andernfalls müssen Sie nur die sanierten Flächen im entsprechenden U-Wert ausführen. Da das bei der Dachdämmung nicht ohne Weiteres möglich ist, ist in diesem Fall letztlich doch das gesamte Dach zu dämmen.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung