URSA PUREONE - perfekte Balance von Natürlichkeit und Höchstleistung
 
Expertenrat

Können wir eine Nische in der Wand ohne Weiteres dämmen?

Unser Experte Andreas Skrypietz antwortet

Frage von Andre B. am 24.09.2017 

Wir installieren neue WCs in unserem Massivhaus. Dafür haben wir die alten Spülkästen aus dem Mauerwerk im Keller und im EG entfernt. Dadurch entstanden dort Nischen, die 13-14 cm tief sind (65 cm breit, 120 cm hoch). Das Außenmauerwerk (Bims) hat eine Stärke von +/-33 cm, die Außenmauer hinter der Nische demnach eine reduzierte Stärke von +/- 20 cm.

In die Nischen wurde je ein Vorwandelement gesetzt, welches mit Rigipsplatten verkleidet werden soll. Den Hohlraum dahinter, also die Nische, würden wir aufgrund der geringeren Mauerstärke gerne dämmen, zB. mit Mineralwolle. Da dort aber Wasser- und Abwasserleitung verlaufen (gedämmt), fragen wir uns, ob das so möglich ist (Kondenswasser?). 

Antwort von Andreas Skrypietz 

Da nach Ihrer Beschreibung die Rohrleitungen gedämmt sind, dürfte es kein Problem mit Kondenswasser in diesem Bereich geben. Grundsätzlich könnte man überlegen, die Dämmung noch durch eine Dampfbremse vor zu viel Feuchtigkeit zu schützen, ich zweifle allerdings, ob ein sachgerechter Einbau einer Folie an dieser Stelle überhaupt machbar ist.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »