Expertenrat

Wird es die Förderung des KfW-Programms 430 der KfW in Zukunft auch für neuere Gebäude geben?

Unser Experte Die Redaktion von Energie-Fachberater.de antwortet

Frage von Frank B. am 27.07.2017 

Ist damit zu rechnen, dass das Förderprogramm 430 in den nächsten Monaten auch auf neuere Gebäude ausgedehnt wird? Für unser Einfamilienhaus wurde der Bauantrag Mitte 2002 gestellt. 

Antwort von Die Redaktion von Energie-Fachberater.de 

Über das KfW Programm 430 "Energieeffizient Sanieren – Investitionszuschuss" werden Sanierungsmaßnahmen an Bestandsgebäuden gefördert. Voraussetzung dafür ist, dass Bauanträge oder Bauanzeigen für die Objekte bereits vor dem 01. Februar 2002 gestellt wurden. An diesem Tag trat die EnEV 2002 in Kraft, wobei die Anforderungen an die energetische Qualität von Gebäuden anstiegen. Dass sich der Zeitpunkt der Förderung in naher Zukunft verschiebt, ist unwahrscheinlich. Derartige Informationen sind uns nicht bekannt.

Alternativ können Sie die Handwerkerkosten der geplanten Maßnahme von der Steuer absetzen. Hier bekommen Sie eine Förderung in Höhe von 20 Prozent - maximal jedoch 1.200 Euro im Jahr. Alles Wichtige dazu, erklären wir im Beitrag "Handwerkerrechnungen von der Steuer absetzen".

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »