Expertenrat

Wird meine Wärmepumpe vom BAFA gefördert?

Unser Experte Die Redaktion von Energie-Fachberater.de antwortet

Frage von Ralf F. am 30.07.2018 

Hiermit bitte ich um angaben, welche Wärmepumpe gefördert wird?
Während der Antragstellung im Online-Verfahren wird bspw. die Thermia Solid Eco nicht aufgeführt. Ist die Thermia Solid Eco von der Förderung ausgeschlossen? Bitte um Angabe, ob die Wärmepumpe auch gefördert wird? 

Antwort von Die Redaktion von Energie-Fachberater.de 

Die Wärmepumpe ist nicht in der Liste förderfähiger Geräte des BAFA aufgeführt. Aus den Produktunterlagen geht jedoch hervor, dass sie die Anforderungen an den COP am Betriebspunkt B0/W35 (Leistungszahl bei Bodentemperatur von 0 °C und Heizwassertemperatur von 35 °C) erfüllt. Gefordert ist hier ein Wert von 4,3. Die Werte der Baureihe liegen zwischen 4,31 und 4,40. Ob Sie die Förderung erhalten, erfahren Sie nur vom BAFA selbst. Dieses bittet um telefonischen Kontakt (06196 908-1625 / Montag bis Donnerstag: 08:30 Uhr – 16:00 Uhr und Freitag: 08:30 Uhr – 15:00 Uhr), wenn ein Gerät nicht in der Liste aufgeführt ist. Wichtig: Die Fördermittel sind vor Beginn des Vorhabens zu beantragen. 

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung