Expertenrat

Kann ich alte und neue Heizungsanlagen an den gleichen Zug im Schornstein anschließen?

Unser Experte Die Redaktion von Energie-Fachberater.de antwortet

Frage von Herbert W. am 12.11.2017 

Dürfen eine alte Heizungsanlage (Gasbrenner Herstellungsjahr 1979) und eine modernisierte Heizungsanlage mit neuer Brennwerttechnik gleichzeitig über denselben Schonstein angeschlossen und betrieben werden? 

Antwort von Die Redaktion von Energie-Fachberater.de 

Da bei den niedrigen Abgastemperaturen moderner Gas-Brennwertgeräte auch im Schornstein Kondensat entstehen kann, muss dieser bestimmte Anforderungen erfüllen. In der Regel leiten Experten die Abgase dabei über spezielle Abgasleitungen aus Kunststoff oder Aluminium. Während diese bei Heizgeräten gleicher Bauweise unter bestimmten Voraussetzungen auch mehrfach belegt werden können, wird der gemeinsame Anschluss unterschiedlicher Heizgeräte (Heizwert, Brennwert) nicht empfohlen. Ob es dennoch möglich ist und welche technischen Maßnahmen Sie dazu treffen müssen, kann ein Planer oder Schornsteinfeger nach einer individuellen Untersuchung vor Ort feststellen.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung