Expertenrat

Was kostet die Umrüstung von Öl auf Gas?

Unser Experte Die Redaktion von Energie-Fachberater.de antwortet

Frage von Klaus M. am 21.05.2018 

Wir möchten eine alte Ölheizung durch eine neue Gasheizung tauschen lassen. Was kostet das und welche Fördermittel sind möglich? 

Antwort von Die Redaktion von Energie-Fachberater.de 

Die Kosten belaufen sich auf etwa 10.00 bis 12.000 Euro. Sie sind abhängig von der örtlichen Situation, der benötigten Gerätegröße und dem regionalen Preisgefüge. Sicherheit verschafft hier das Angebot von einem Handwerker aus Ihrer Region. Experten empfehlen, mehrere Angebote zu vergleichen. So bekommen Sie ein Gefühl für den Preis und können das beste wählen.

Fördermittel für die neue Gasheizung gibt es von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Dabei können Sie sich zwischen zinsgünstigen Darlehen mit Tilgungszuschuss (7,5 Prozent) und einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 10 Prozent entscheiden. Voraussetzung ist, dass die neue Heizung dauerhaft im Brennwertbetrieb arbeitet. Lassen Sie die alte Heizungsanlage insgesamt optimieren, profitieren Sie von besseren Konditionen. So gibt es: 


  • ein Darlehen mit Tilgungszuschuss von 12,5 Prozent über das KfW-Programm 152
  • einen einmaligen Zuschuss in Höhe von 15 Prozent über das KfW-Programm 430. 

Wichtig ist, dass Sie die Mittel noch vor dem Beginn der Umbauarbeiten mit einem Energieberater beantragen. Im Beitrag "Förderung für Gasheizung und Ölheizung" geben wir weitere Informationen dazu.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung