URSA PUREONE - perfekte Balance von Natürlichkeit und Höchstleistung
 
Expertenrat

Welche Schallschutzmatte eignet sich für eine Wärmepumpe?

Unser Experte Die Redaktion von Energie-Fachberater.de antwortet

Frage von Carmen S. am 12.10.2017 

Ich habe eine Viessmann Wärmepumpe. Mein Nachbar, ca. 8m Entfernung, beschwert sich über das Brummgeräusch. Mein Vorschlag eine Gabione 2m Höhe, 2m Länge, 50cm Tiefe mit Schallschutzmatte und Granitsteinen. Welche Schallschutzmatte empfehlen Sie? 

Antwort von Die Redaktion von Energie-Fachberater.de 

Geht es um einen besseren Schallschutz der Wärmepumpe, sollten Sie zunächst die Ursache für den Lärm klären. Handelt es sich um Körperschall, der über den Untergrund übertragen wird, hilft dabei nur eine Aufstellung auf sogenannten Schwingungsdämpfern. Stört der Luftschall, hilft auch eine Einhausung, die ringsum mit Schallschutzmatten aus Kunststoffschaum ausgekleidet wird.


Zu Ihrem Nachbarn können Sie die Gabione mit feuchteunempfindlichen Schallschutzmatten aus Kunststoff verkleiden. Alternativ dazu kann auch eine immergrüne und dicht belaubte Hecke den Lärm mindern. In beiden Fällen sollten Sie auf eine ausreichend große Entfernung zu den Ventilatoren achten. Der Hersteller gibt hier einen Abstand von etwa 3 Metern an, ohne den der Betrieb gestört sein könnte.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »