Expertenrat

Woher bekomme ich Bio-Gas, das den Anforderungen des EWärmeG BW entspricht?

Unser Experte Die Redaktion von Energie-Fachberater.de antwortet

Frage von Gaby F. am 25.11.2018 

Welcher Gasanbieter erfüllt die 'Bio-Gas' Voraussetzungen, um im Rahmen des EWärmeG akzeptiert zu werden? 

Antwort von Die Redaktion von Energie-Fachberater.de 

Biogas besteht neben Erdgas zu mindestens 10 Prozent aus Biomethan. Es erfüllt die Anforderungen des EWärmeG in Baden Württemberg zu 10 Prozent, wenn Sie auch eine Gasbrennwerttherme einsetzen. 


Grundsätzlich bieten verschiedene Hersteller das 10%-Biogas an. Wichtig: Achten Sie bei der Auswahl der Produkte darauf, dass das Gas tatsächlich zu 10 Prozent aus Biomethan besteht. Denn viele Anbieter vertreiben auch reines Erdgas als Biogas. Die Bezeichnung erhält es dabei nur, da ein Teil der Verkaufserlöse in CO2-Einsparprojekte fließen.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung