Expertenrat

Wir wohnen im Dachgeschoss. Muss der Vermieter das Dach dämmen?

Unser Experte Die Redaktion von Energie-Fachberater.de antwortet

Frage von Volker H. am 11.05.2019 

Wir wohnen in einem 3-Familien-Haus in der Dachgeschosswohnung mit Schrägen. BJ. 1960er Jahre. Wenn ich die Luke zum Dach öffne, sehe ich die Dachpfannen. Somit ist keine Dämmung vorhanden. Beim Einbau neuer Velux Fenster sagte der Dachdecker, dass keine Dämmung vorhanden wäre. Muss der Vermieter das Dach dämmen?

Antwort von Die Redaktion von Energie-Fachberater.de 

Nach aktuell gültiger Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) besteht keine allgemeine Pflicht zur Dachdämmung. Erforderlich ist diese nur dann, wenn der Eigentümer das Dach im größeren Maße verändert. Auslösetatbestände sind dabei:


  • das Ersetzen der Dacheindeckung einschließlich Lattung und Verschalung
  • das Aufbringen einer flächig verklebten Abdichtung (Flachdach)

Wichtig zu wissen ist, dass die Änderungen erst dann EnEV-konform auszuführen sind, wenn sie mehr als 10 Prozent der Bauteilfläche betreffen.

Unabhängig davon sind Eigentümer von Gebäuden heute jedoch dazu verpflichtet, frei zugängliche Dachgeschossdecken zum unbeheizten Dachboden zu dämmen. Die Pflicht gilt immer dann, wenn die oberste Geschossdecke die Anforderungen an den Mindestwärmeschutz nach DIN 4108-2: 2013-02 nicht erfüllt. Ob das der Fall ist, kann ein Energieberater aus Ihrer Region vor Ort herausfinden.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung