Expertenrat

Ist die komplette Fassade zu dämmen, wenn nach einem Hochwasser ein Teil der Innendämmung entfernt wird?

Unser Experte Die Redaktion von Energie-Fachberater.de antwortet

Frage von Bernhard G. am 16.03.2017 

Bei einem Haus ist das Erdgeschoss wegen einer Überschwemmung beschädigt. Der Innenputz muss erneuert werden, auch der an den Außenwänden.

Hinter dem Innenputz an den Außenwänden befinden sich alte Dämmplatten einer Innendämmung, die ebenfalls abgenommen werden müssen. Eine weitere Dämmung der Außenwand gibt es nicht. Die alte Dämmung entspricht nicht den Anforderungen der EnEV.

Muss nun bei einer Erneuerung im Innenbereich die EnEV eingehalten werden. Dies würde bedingen, dass auf hochwertigere und besser dämmende Materialien (Kalziumsilikatplatten) ausgewichen werden müsste. 

Antwort von Die Redaktion von Energie-Fachberater.de 

Generell gilt, dass die energetische Qualität des Gebäudes durch Arbeiten an den Außenbauteilen nicht verschlechtert werden darf. Die von innen gedämmte und geänderte Fläche muss also zumindest in der gleichen Qualität wieder hergestellt werden (§ 11 (1) Energieeinsparverordnung).

Die Dämmpflicht, die bei Änderung der Außenwände nach §9 und Anlage 3 (1) der aktuell gültigen Energieeinsparverordnung besteht, bezieht sich allein auf Arbeiten an der Fassade. Also immer dann, wenn auf der Außenseite eine Bekleidung in Form von Platten oder plattenartigen Bauteilen oder Verschalungen sowie Mauerwerks-Vorsatzschalen angebracht werden oder der Außenputz erneuert wird.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »