Expertenrat

Bekomme ich Fördermittel für einen neuen Heizeinsatz?

Unser Experte Die Redaktion von Energie-Fachberater.de antwortet

Frage von Peter H. am 29.01.2019 

Ich habe im nächsten Jahr in zwei Wohnhäusern die Heizeinsätze der Kachelöfen zu tauschen. Bis zum 31.12.2020. Dies sind für beide Heizeinsätze ca 4.000 €. Gibt es einen Zuschuss seitens der Umweltschonung, oder geht man wieder leer aus? 

Antwort von Die Redaktion von Energie-Fachberater.de 

Aktuell sind uns leider keine bundesweiten Förderprogramme bekannt. Unter Umständen gibt es in einzelnen Städten oder Gemeinden öffentliche Zuschüssen. Ob das bei Ihnen der Fall ist, kann ein Energieberater aus Ihrer Region schnell klären. Weitere Informationen zum Thema finden Sie in unserer Rubrik "Kachelofen".

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung