10 Jahre Ratgeber Sanierung
Expertenrat

Kann die KfW Förderung aus dem Programm 151/ 152 mit der BAFA-Heizungsförderung kombiniert werden?

Unser Experte Die Redaktion von Energie-Fachberater.de antwortet

Frage von Stefan H. am 20.04.2017 

Ist die Kombination des KfW-Programms 151 und 152 mit dem BAfA-Heizungspaket bis zum 21.07.2016 möglich? Denn das hatte ich letztes Jahr bei der KfW in dicken roten Buchstaben beim Programm 151/152 gelesen. Nun finde ich nur noch auf Drittseiten diese Info (http://www.wohnungskredit.net/ratgeber/sanierungskredit/). Wenn ich bei der KfW nachfrage, kann man mir nur den aktuellen Stand mitteilen. Ich hatte aber letztes Jahr alles beantragt und keiner will zahlen. 

Antwort von Die Redaktion von Energie-Fachberater.de 

Leider können wir Ihnen an dieser Stelle keine verbindliche Antwort geben. Generell sollte es aber eine Bestätigung vom BAFA oder der KfW über die beantragte Förderung geben. Die Förderung über das KfW-Programm 151/152 ist über die Hausbank zu beantragen. Eventuell können Sie sich mit einer Kopie der Antragunterlagen an die KfW wenden.

Aus dem aktuell gültigen Merkblatt zur Förderung kann man entnehmen, dass eine Gas- oder Ölheizung mit Solarthermie nur dann gefördert wird, wenn kein Zuschuss aus dem BAFA-Programm vergeben wird. Stand des Dokuments ist April 2016. (https://www.kfw.de/PDF/Download-Center/F%C3%B6rderprogramme-(Inlandsf%C3%B6rderung)/PDF-Dokumente/6000003611_M_151_152_EES_Kredit.pdf)

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 
 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Aktuelles zum Thema