Expertenrat

Wird der Austausch einer alten Wärmepumpe gefördert?

Unser Experte Die Redaktion von Energie-Fachberater.de antwortet

Frage von Mareike H. am 18.04.2017 

Unsere alte Wärmepumpe (in Betrieb seit Mai 2010 Viesmann Vitocall 200 - G) muss erneuert werden. Sie soll durch eine Vitocall 200GBWC 201A10 ersetzt werden.
Besteht die Möglichkeit hierfür Fördermittel zu erhalten? 

Antwort von Die Redaktion von Energie-Fachberater.de 

Der Einbau der neuen Wärmepumpe kann über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gefördert werden. Dabei gibt es einen Zuschuss, wenn seit mindestens zwei Jahren ein Heizsystem vorhanden ist.

Für eine Sole-Wasser-Wärmepumpe beträgt die Basis-Förderung 4.000 Euro. Noch mehr Geld gibt es, wenn Sie darüber hinaus auch eine Solaranlage installieren, das Haus energetisch modernisieren oder die bestehende Heizungsanlage optimieren.

Alle wichtigen Informationen zum Thema gibt B.Sc. Thomas Ogsoka im Beitrag "Förderung für die Wärmepumpe".

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »