Produkt-Tipp für Profis

Biegsame Abstandshalter für hinterlüftete Keramikfassaden

Fassadenziegel einfach und schnell montieren

Kleine Formate hinterlüfteter Keramikfassaden werden auch in Deutschland immer beliebter. Vor allem leichte und verarbeiterfreundliche Fassadenziegel sind ideal für eine gestalterisch hochwertige und langlebige Fassade, insbesondere für Einfamilienhäuser und Sanierungen. Für eine einfache und sichere Montage von Fassadenziegeln sorgen spezielle biegsame Abstandshalter für hinterlüftete Keramikfassaden.

Die Argelite-Fassadenziegel von Wienerberger überzeugen durch Dauerhaftigkeit, Wartungsarmut und bauphysikalische Vorteile des gebrannten Tons gegenüber künstlichen Fassadenlösungen. Zum systemeigenen Lieferprogramm gehören drei Standardplattenformate (200, 250, 300 Millimeter x 500 Millimeter) in den Farben Sandfarben, Vulkangrau und Lachsrot, Horizontalschienen zum Einhängen der Platten, Eckprofile sowie EPDM-Abstandshalter. Insbesondere durch ihr geringes Gewicht sind die Argelite-Fassadenziegel ideal für den Sanierungsbereich geeignet.

Neue Form der biegsamen Abstandshalter erleichtert Montage von Fassadenziegeln
Das Argelite-System von Wienerberger überzeugt generell durch eine leichte und sichere Verarbeitung sowie durch sein geringes Gewicht (31 Kilogramm pro Quadratmeter). Die neuen Abstandshalter für das Argelite-System für hinterlüftete Keramikfassaden bieten insbesondere zwei Vorteile: Die Form der Abstandhalter wurde so verändert, dass sich das kautschukähnliche Material noch leichter in die Kreuzfuge einklipsen lässt. Zudem "blitzt" die dahinterliegende Horizontalschiene aus Aluminium nicht hervor, da der dunkle Abstandshalter in der Schattenfuge die Schiene überdeckt.

Die Montage der Fassadenziegel erfolgt nach dem Trockenbauprinzip und ist selbst bei Minusgraden möglich. Die Argelite-Platten können in Reihe oder im Verband montiert werden. Einzelne Platten lassen sich im Bedarfsfall einfach lösen und ersetzen. Durch die Optimierung des EPDM-Abstandshalters für Argelite-Fassadenziegel sind die Alu-Einhängeschienen praktisch unsichtbar. Das Fassadensystem lässt sich auch ohne dahinterliegende Dämmung verarbeiten, beispielsweise bei Garagen.

 
 
 
Quelle: Wienerberger GmbH
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

Sockel mit Argelite-Fassadenziegeln von WienerbergerBild größer anzeigen
Der Sockelbereich dieses Hauses wurde mit Argelite-Fassadenziegeln verkleidet. Der bei über 1.000 Grad Celsius gebrannte Ton ist robust gegenüber mechanischen Belastungen, wartungsarm und ausgesprochen dauerhaftFoto: Wienerberger GmbH / Manfred Kühler
Wienerberger GmbH
 
Ein Produkt von
Wienerberger GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Wienerberger GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Montage Argelite-Fassadenziegeln mit EPDM-AbstandshalterBild größer anzeigen
Durch die Veränderung der Form des Abstandshalters aus kautschukähnlichem Material lässt sich dieser einfach in der Schiene einklipsen. Dann wird der Abstandshalter mit zwei Fingern seitlich bis an die Keramikplatte geschobenFoto: Wienerberger GmbH / Jens Krüger

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Fassadenbekleidung. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Weitere Produkte von Wienerberger GmbH

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung