Produkt-Tipp für Profis

Schlanke Fassadenbekleidung inklusive Fassadendämmung

Verbundelemente mit variablem Design für Fassade und Brüstung

Die Fassade ist der architektonische Blickfang eines Gebäudes. Doch die Anforderungen an die Fassade werden immer komplexer. Gefordert sind Fassadenbekleidungen mit Blick auf Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit, Normen und Gestaltungsfreiheit. Mit variablen Verbundelementen ist eine individuelle Fassadengestaltung sowie eine platzsparende und effiziente Fassadendämmung möglich.

LINIT Verbundelemente von Linzmeier weisen einen kombinierten Schichtaufbau auf. Dadurch lassen sich alle erforderlichen Leistungen sowie DIN- und EN-Normen erfüllen. Architekten und Planer können aus unterschiedlichen Deckschichten der Verbundelemente wählen, zum Beispiel Glas, Metall, Holz, Schichtstoff, Faserzement, Kunststoff. Ein Regenbogen an Farben und verschiedene Oberflächenbehandlungen lassen der Kreativität bei der Fassadenbekleidung freien Raum.

Kombinierter Schichtaufbau für vielseitige Ansprüche an Fassadengestaltung und Fassadendämmung
Der Dämmkern (ab WLS 007) der Verbundelemente sorgt für maximale Energieeinsparung bei Heizung und Kühlung. Mit zusätzlichen Funktionsschichten erfüllt die Fassadenbekleidung erhöhte Schalldämmwerte (bis 55 Dezibel), Brandschutz bis W90 sowie Durchschuss- und Durchbruchhemmung (die verschiedenen Funktionsschichten können auch kombiniert werden). Bei gleichwertigem Wärmeschutz glänzen LINIT Verbundelemente mit deutlich schlankeren Abmessungen gegenüber konventionellen Baustoffen.

Fassadenbekleidung mit garantierter Qualität
LINIT Verbundelemente für die Fassade werden unter idealen Bedingungen gefertigt: in beheizten Hallen nach Kundenwunsch, maßgenau und mit Kantenausbildungen passend zur jeweiligen Pfosten-Riegel-Konstruktion der Fassade. Das bedeutet ein Minimum an Bauzeit vor Ort. Eine ganzjährige Montage der Fassadenbekleidung, ohne Ausfall durch Schlechtwetterperioden, ist möglich.

Bei jedem Verbundelement gewährleistet Linzmeier den praxisbewährten Materialverbund. Bei diffusionsoffenen inneren Deckschichten wird zusätzlich eine Dampfsperre eingebaut. Alle Elemente werden durch hochwertige Klebstoffsysteme verbunden, individuell getestet und auf die verwendeten Materialien abgestimmt. Beim Randabschluss bleibt die Wahl zwischen hochwertiger Versiegelung und Folienabdichtung.

 
 
 
Quelle: Linzmeier Bauelemente GmbH
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

LINIT Verbundelemente für Fassade und BrüstungBild größer anzeigen
LINIT Verbundelemente für die Fassade erfüllen viele Funktionen gleichzeitig, ohne dick aufzutragen. Neben hervorragenden bauphysikalischen Eigenschaften bieten sie auch ein breites Spektrum an architektonischen GestaltungsmöglichkeitenFoto: Linzmeier Bauelemente GmbH / Olaf Mahlstedt, Hannover
Linzmeier Bauelemente GmbH
 
Ein Produkt von
Linzmeier Bauelemente GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Linzmeier Bauelemente GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Fassadenbekleidung. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Weitere Produkte von Linzmeier Bauelemente GmbH

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung