10 Jahre Ratgeber Sanierung
Produkt-Tipp
mehr zu Wärmepumpe
 

Flexible Luft/Wasser-Wärmepumpe für effiziente Heizung

Wärmepumpe mit Hydraulikmodul zum Anschluss an vorhandene Heizung

Bei einem älteren Haus ist eine Sole/Wasser-Wärmepumpe meistens schwer zu realisieren, weil nachträgliche Bohrungs- und Erdarbeiten nicht möglich oder zu teuer sind. Hausbesitzer können sich dann für eine Luft/Wasser-Wärmepumpe für Heizung und Warmwasserbereitung entscheiden.
 
So funktioniert das Hybrid-WärmepumpensystemVideo: Bosch Thermotechnik GmbH / Junkers Deutschland

Junkers, eine Marke von Bosch Thermotechnik, ergänzt sein Programm im Einstiegssegment bei Luft/Wasser-Wärmepumpen um die Split-Variante Supraeco SAS. Die Außeneinheit ist unter anderem in Kombination mit einer Inneneinheit erhältlich, die einen Einsatz in Verbindung mit dem bestehenden Heizsystem eines älteren Hauses möglich macht.

Effizienter Betrieb auch in der Übergangszeit

Die Drehzahl des Wärmepumpen-Kompressors wird durch einen Wechselrichter reguliert. Durch diese Inverter-Technologie arbeitet die Wärmepumpe auch in der Übergangszeit sehr effizient: Verdichterdrehzahl und Ventilatorstufen der Außeneinheit passen sich dabei dem jeweils benötigten Wärmebedarf an. Dadurch reduziert sich die Zahl der Start/Stopp-Zyklen. Die maximale Vorlauftemperatur im Heizkreis beträgt im Wärmepumpen-Betrieb jeweils bis zu 55 °C.

Das Hydraulikmodul ASB (Air Split Bivalent) für den Innenbereich eignet sich zum Anschluss an ein bereits vorhandenes Heizsystem eines älteren Hauses. Durch den bivalenten Betrieb nutzt das Gesamtsystem die jeweiligen Vorteile der unterschiedlichen Wärmeerzeuger, das spart Heizkosten. Darüber hinaus nutzt das Hydraulikmodul für den Heizkreislauf eine Umwälzpumpe der Energieeffizienzklasse A, arbeitet also stromsparend. Zudem ist es mit der neuen DPC-Funktion (Dynamic Pump Control) zur Differenztemperaturregelung der Heizkreispumpe ausgestattet: Die Wärmepumpe arbeitet dadurch immer im optimalen Betriebspunkt und lässt sich einfach in Betrieb nehmen, weil beispielsweise die manuelle Voreinstellung der Heizkreispumpe entfällt.

mehr zu Wärmepumpe
 
 
 
 
Quelle: Bosch Thermotechnik GmbH / Junkers Deutschland
 
 
Heizung: Die Wärmepumpe des Typs Supraeco von JunkersBild größer anzeigen
Die Split-Wärmepumpe Supraeco SAS von Junkers (hier die Inneneinheit) passt sich dem aktuellen Bedarf an und arbeitet dadurch insbesondere im Teillastbetrieb sehr effizientFoto: Bosch Thermotechnik GmbH / Junkers Deutschland
Bosch Thermotechnik GmbH
 
Ein Produkt von
Bosch Thermotechnik GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Bosch Thermotechnik GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Wärmepumpe. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 

Aktuelles zum Thema

  • 16.11.2016

    Aktuelle Zinsänderung bei KfW-Förderung

    Zinserhöhung bei der KfW. Die Förderkredite für die Erneuerung der Heizung bei Umstieg auf Erneuerbare Energien und Barrierefreiheit werden aktuell etwas teurer.

  • 12.10.2016

    Heiz-Check prüft Heizsystem auf Herz und Nieren

    Der Heiz-Check der Verbraucherzentralen verschafft Hauseigentümern Klarheit darüber, was ihr Heizsystem tatsächlich leistet und welche Einsparmöglichkeiten es gibt.

 

Weitere Produkte von Bosch Thermotechnik GmbH

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    ROTEX Control

    ROTEX Heating Systems GmbH

     
  • App Icon

    Mein Bauprojekt

    Bosch Thermotechnik GmbH / Effizienzhaus-online

     
  • App Icon

    DAIKIN to go

    DAIKIN Airconditioning Germany GmbH