10 Jahre Ratgeber Sanierung
Produkt-Tipp für Profis
mehr zu Boden & Belag
 

Alte, schadhafte Fußböden schnell sanieren

Sichere Lösung zur Renovierung kritischer Untergründe

Gerade bei der Sanierung und Renovierung von Fußböden treten oft unerwartete Probleme wenn beispielsweise der Untergrund unter dem alten Bodenbelag gerissen ist, ein rissgefährdeter Mischuntergrund oder Fehlstellen im Estrich zum Vorschein kommen. Eine schadensfreie Verlegung eines neuen Bodenbelags ist in diesem Fall nur dann gewährleistet, wenn diese Problembereiche des Bodens fachgerecht saniert werden.

Die PCI Augsburg GmbH hat für die Renovierung kritischer Fußboden-Untergründe eine technisch einfache, schnelle und perfekte Systemlösung parat: Mit der Glasfaser-Verstärkung PCI Armiermatte GFM und GFS und der fließfähigen, faserhalteigen Spezial-Spachtelmasse PCI Periplan Extra lässt sich schnell und sicher ein Verbundausgleich auf Estrichen mit Rissen, auf rissgefährdeten und Mischuntergründen oder auch auf Holzdielenkonstruktionen herstellen. So entsteht eine schöne, ebene Fläche und der Boden kann neu gestaltet werden.

Die Vorteile des PCI-Systems für die Fußboden-Sanierung:

  • Keine Rissverpressung bzw. Ausbau des Estrichs erforderlich
  • Auf allen Estrichen, Gussasphalt und Holzböden einsetzbar
  • Im Wohn- und Gewerbebereich, auch mit Fahrbeanspruchung, einsetzbar
  • Geringe Aufbauhöhe, ab 5 mm
  • Für alle Oberbläge, inkl. Parkett
  • Geeignet für Fußbodenheizung

Widerstandsfähiger Verbundausgleich auf allen Untergründen
Durch die hohen Biegezugfestigkeiten dieser Systemlösung werden Risse bzw. zu erwartende Risse bis 3 mm Rissbreite - zusätzlich mit PCI Armiermatte GFS sogar bis 5 mm - "überbrückt" bzw. "neutralisiert" und gleichzeitig tadellose ebene Untergründe zur Verlegung von Bodenbelägen geschaffen.

Der besondere Clou:
Das spezielle Bindemittel, welches die alkaliresistenten Glasfasern der PCI Armiermatte GFM im Lieferzustand in Mattenform zusammenhält, löst sich bei Kontakt mit der frischen Spezial-Spachtelmasse PCI Periplan Extra ohne störende Wirkung auf. Die Widerstandsfähigkeit des Fußboden-Untergrundes erfährt dadurch eine enorme Steigerung. Fliesen und andere Bodenbeläge können nun problemlos und makellos am Boden verlegt werden.

So funktioniert die Boden-Sanierung mit dem PCI-System-Verbundausgleich:

  1. Die Untergrundvorbehandlung erstreckt sich auf die üblichen Maßnahmen, wie sie bei jedem normalen Bodenausgleich erforderlich sind. Die Bodenfläche muss fest, sauber, tragfähig und trocken sein. Lose, nicht festhaftende Teile sowie haftungsmindernde Schichten (Öle, Wachs, etc.) sind zu entfernen.
  2. Die Grundierung des Fußbodens erfolgt in der Regel mit PCI Gisogrund 404. Bei Untergründen mit Rissbreiten über drei Millimetern und horizontalen zu erwartenden Bewegungen sind zusätzlich zunächst PCI Armiermatten GFS quer über den Rissen des vorbereiteten grundierten Untergrundes in eine frische, dünne Vorspachtelung zu verlegen und anschließend darüber die passend zugeschnittenen PCI Armiermatten GFM vollflächig auszulegen.
  3. Dann wird die Spezial-Spachtelmasse PCI Periplan Extra in einer Schichtdicke von mindestens fünf Millimetern vollflächig auf den vorbereiteten, grundierten Untergrund ausgegossen, verteilt und sorgfältig entlüftet. Nach Durchtrocknen des Bodenausgleichs kann dann der gewünschte Bodenbelag verlegt werden.
mehr zu Boden & Belag
 
 
 
 
Quelle: PCI Augsburg GmbH
 
 
Zuschnitt der Armiermatte für Fußboden-SanierungBild größer anzeigen
Schritt 1 bei der Fußboden-Sanierung: Zuschneiden der Glasfaser-Verstärkung PCI Armiermatte GFM mit einer SchereFoto: PCI Augsburg GmbH
PCI Augsburg GmbH
 
Ein Produkt von
PCI Augsburg GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner PCI Augsburg GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Ausgleichsmasse für BodenausgleichBild größer anzeigen
Schritt 2: Ausgießen und Verteilen der Spezial-Spachtelmasse PCI Periplan Extra am BodenFoto: PCI Augsburg GmbH
Entlüften Bodenausgleich mit StachelwalzeBild größer anzeigen
Schritt 3: Entlüften von PCI Periplan Extra mit einem geeignetem Stachel-Entlüftungsroller. Nach dem Durchtrocknen kann der Boden seinen neuen Belag erhaltenFoto: PCI Augsburg GmbH

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Boden & Belag. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 

Aktuelles zum Thema

  • 03.11.2016

    Richtig sanieren - gesund wohnen

    Die Altlasten vergangener Jahrzehnte sind heftige Krankmacher. Aber auch neue Bauprodukte machen Experten wegen der Schadstoffe Sorgen. Tipps für eine gesunde Sanierung.

  • 31.10.2016

    Fliesentrends 2017 für Bad und Wohnbereich

    Die allgemeinen Trends bei den Fliesen – Holzreproduktionen, Vintage, Stein und Beton – sind weiterhin ungebrochen. Und sogar bei den großen Formaten gibt es Neuerungen.

 

Weitere Produkte von PCI Augsburg GmbH

 
 
 
 
  • Stabile Pflasterfugen im Garten für jede Belastung

    Schöner sanieren mit Fugenmörtel für Pflaster und Betonplatten

     
  • Sanierung des Garagenbodens

    Wert erhalten, Schäden vorbeugen und Böden nachhaltig sanieren

     
  • mit Video

    Parkett ist auch im Badezimmer drin

    Echtholz-Boden wasserdicht im Bad verlegen

     
  •  
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    Weber

    4D Projects GmbH / Saint-Gobain Weber

     
  • App Icon

    quick-mix Kiosk

    quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG

     
  • App Icon

    quick-mix Sortiment

    quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG