10 Jahre Ratgeber Sanierung
Produkt-Tipp für Profis
mehr zu Boden & Belag
 

Trockenestrich plus Zubehör für die Bodensanierung

Abgestimmte Bodenlösungen bieten Vorteile beim Innenausbau

Im modernen Innenausbau gelten Trockenestrichelemente aus Gipsfaserplatten als sichere, flexible und zeitsparende Alternative zu herkömmlichen Nassestrichen. Bessere Leistungswerte und Erleichterungen bei der Verarbeitung von Trockenestrichelementen bieten abgestimmte Systemlösungen von einem Hersteller. So punkten Bodensysteme mit Trockenestrich bei der Bodensanierung mit hoher Belastbarkeit und bestem Schall- und Wärmeschutz.

"Rigidur Estrichelemente" von Rigips bestehen aus zwei werkseitig miteinander verbundenen Lagen hochbelastbarer Gipsfaserplatten in zehn Millimeter oder 12,5 Millimeter Stärke. Ihr umlaufender Stufenfalz ermöglicht eine schnelle und einfache Verlegung beim Innenausbau. Zur Erzielung spezieller Eigenschaften etwa in puncto Wärmeschutz werden die Elemente mit verschiedenen Dämmstoffkaschierungen angeboten. Neu ins Produktsortiment aufgenommen wurden die "Rigidur Estrichelemente 45 MW" mit 20 Millimeter und "Rigidur Estrichelemente 65 MW" mit 40 Millimeter Mineralwollekaschierung. Diese beiden Estrichelemente erfüllen höchste Brandschutzanforderungen und ermöglichen eine wirksame Trittschallverbesserung sowie eine leistungsstarke Wärmedämmung.

Gebundene Schüttung und zeitsparender Kleberauftrag beim Innenausbau
Ebenfalls im Sortiment: Der "Rigidur MixBinder", ein zementäres Bindemittel, das in Kombination mit der bewährten "Rigidur Ausgleichsschüttung" zu einer gebundenen Schüttung verarbeitet wird. Gerade in Altbauten sind Ausgleichshöhen von 20 Millimeter oder mehr keine Seltenheit bei der Bodensanierung. Durch die Kombination dieser beiden Systemkomponenten entstehen selbst bei größeren Unebenheiten im Boden besonders hoch belastbare Fußbodenkonstruktionen. Geprüfter Schallschutz inklusive: In der Systemkombination mit den neuen "Rigidur Estrichelementen", der gebundenen Schüttung sowie Rigips Unterdecken ist eine Trittschallverbesserung von bis zu 31 Dezibel bei Bestandsdecken im Rahmen der Bodensanierung möglich.

Eine spürbare Arbeitserleichterung beim Innenausbau bietet Rigips dem Fachhandwerk mit der Doppelstrangdüse für die besonders sichere Verklebung der Estrichelemente sowie der "Rigidur Dachbodenelemente" bei der Dachbodendämmung. Die Düse erleichtert das sichere und präzise Anlegen der Kartusche und gewährleistet eine optimale Kleberverteilung bei der Bodensanierung. Durch die vereinfachte Handhabung ergibt sich damit beim Auftrag des Estrichklebers ein Zeitgewinn von bis zu 40 Prozent.

Alle "Rigidur Estrichelemente" für den Innenausbau sowie Informationen zum lieferbaren Zubehör finden sich hier und in der Broschüre "Rigidur Fußboden-Systeme".

mehr zu Boden & Belag
 
 
 
 
Quelle: Saint-Gobain Rigips GmbH
 
 
Komfortable Wohnräume schaffen mit "Rigidur Estrichelementen" von RigipsBild größer anzeigen
Ideal für komfortable Wohnräume: Mit "Rigidur Estrichelementen" lassen sich in kurzer Zeit hoch belastbare und langlebige Fußbodenkonstruktionen erstellenFoto: Saint-Gobain Rigips GmbH
Saint-Gobain Rigips GmbH
 
Ein Produkt von
Saint-Gobain Rigips GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Saint-Gobain Rigips GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Doppelstrangdüse für das sichere Verkleben der "Rigidur Estrichelemente"Bild größer anzeigen
Eine speziell entwickelte Doppelstrangdüse erleichtert das sichere Verkleben der "Rigidur Estrichelemente"Foto: Saint-Gobain Rigips GmbH

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Boden & Belag. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 

Aktuelles zum Thema

  • 03.11.2016

    Richtig sanieren - gesund wohnen

    Die Altlasten vergangener Jahrzehnte sind heftige Krankmacher. Aber auch neue Bauprodukte machen Experten wegen der Schadstoffe Sorgen. Tipps für eine gesunde Sanierung.

  • 31.10.2016

    Fliesentrends 2017 für Bad und Wohnbereich

    Die allgemeinen Trends bei den Fliesen – Holzreproduktionen, Vintage, Stein und Beton – sind weiterhin ungebrochen. Und sogar bei den großen Formaten gibt es Neuerungen.

 

Weitere Produkte von Saint-Gobain Rigips GmbH

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    quick-mix Baurechner

    quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG

     
  • App Icon

    quick-mix Sortiment

    quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG

     
  • App Icon

    Weber

    4D Projects GmbH / Saint-Gobain Weber