10 Jahre Ratgeber Sanierung
Produkt-Tipp
mehr zu Innenwand
 

Innenwand: Schiebetüren einfach nachrüsten

Neue Räume trennen mit intelligentem Schiebetürsystem

Anpassungsfähig, montagefreundlich und vielseitig: Mit einem Schiebetürsystem lassen sich alte Räume in wenigen Arbeitsschritten neu gestalten. Ein großzügiger Durchgang fehlt zwischen zwei Räumen oder der begehbare Kleiderschrank soll endlich her? Schiebetüren lassen sich einfach, schnell und günstig nachrüsten.

Das Schiebetürsystem Knauf Pocket Kit bietet Hausbesitzern nicht nur höchste Qualität und maximalen Komfort, sondern auch einen leichten Einbau und flexible Anpassungsmöglichkeiten. Mit dem Schiebetürensystem lässt sich eine Vielzahl von Innenausbau-Ideen realisieren: Egal ob es darum geht, Räume ohne ausladende Türflügel zu erschließen, Schrankzimmer elegant zu verschließen oder Durchgänge zwischen zwei Bereichen großzügig zu gestalten - Knauf Pocket Kit hat für alle Anforderungen die passende Antwort parat. Das Ergebnis sind elegante, großzügige und gleichzeitig Platz sparende Türlösungen für alle Fälle.

Schnelle und einfache Montage
Der Monteur benötigt nur die Türblattmaße und schon kann er das stabile Pocket Kit System komfortabel in eine leichte Metallständerwand integrieren. Aufgrund der stabilen Laufschiene kommt das System ohne zusätzliches Sturzprofil aus. Kastenprofile verhindern zudem Beschädigungen des Türblatts beim Verschrauben und bei der späteren Nutzung. Neben optimaler Einbauqualität bei minimaler Einbauzeit punktet Knauf Pocket Kit mit extremer Wartungsfreundlichkeit: Alle beweglichen Teile können nachträglich erneuert oder ausgetauscht werden, um beispielsweise das System auf ein erhöhtes Türblattgewicht von 120 kg umzurüsten oder eine nachträgliche Dämpfung einzubauen. So kann dank des optionalen Stopper-/Dämpfer-Systems die Dämpfung sofort oder alternativ nachträglich eingebaut werden. Und die Stopper lassen sich sowohl beim Einbau, als auch nachträglich am Anschlag und in der Tasche problemlos verstellen beziehungsweise justieren.

Große Gestaltungsvielfalt
Das Pocket Kit lässt keine Wünsche offen: Sind beispielsweise zweiflügelige Türen gewünscht, werden einfach zwei Einbausätze miteinander kombiniert. Auch bei der Auswahl des Türblatts mit normalen Blattgewichten bietet das System alle Möglichkeiten. Als Sonderlösung ist eine Variante für schwere Türblätter mit einem Gewicht von bis zu 120 kg erhältlich. Das Zubehörprogramm eröffnet darüber hinaus die Wahl zwischen zargenlosen Türlaibungen aus vorgefertigten Gipsplattenformteilen oder hochwertigen Aluminiumlaibungen. Holztür-, Stahl- oder Edelstahlzargen können über Systempartner bezogen werden. Pocket Kit in der Standardausführung deckt mit einem Element alle Standardgrößen ab. Darüber hinaus ist das System für überhohe und überbreite Türblätter erhältlich.

mehr zu Innenwand
 
 
 
 
Quelle: Knauf Gips KG
 
 
Schiebetür nachträglich eingebautBild größer anzeigen
Mit dem Schiebetürensystem lässt sich eine Vielzahl von Innenausbau-Ideen realisierenFoto: Knauf Gips KG
Knauf Gips KG
 
Ein Produkt von
Knauf Gips KG
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Knauf Gips KG und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Montage des SchiebetürsystemsBild größer anzeigen
Der Monteur benötigt nur die Türblattmaße und schon kann er das stabile Pocket Kit System komfortabel in eine leichte Metallständerwand integrierenFoto: Knauf Gips KG

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Innenwand. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 

Aktuelles zum Thema

 

Weitere Produkte von Knauf Gips KG

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    Bosch Toolbox

    Robert Bosch GmbH

     
  • App Icon

    Rigips

    Saint-Gobain Rigips GmbH, Düsseldorf

     
  • App Icon

    quick-mix Kiosk

    quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG