10 Jahre Ratgeber Sanierung
Produkt-Tipp
mehr zu Innenwand
 

Wohnraumgestaltung mit Pfiff: Schiebetüren in Trockenbauwänden

Einbau der Schiebetüren mit speziell entwickelten Faltzargen

Schiebetüren stehen nicht nur bei designorientierten Hausbesitzern und Innenarchitekten hoch im Kurs. Vielmehr passt die Schiebetür perfekt ins Bild aktueller Wohntrends: offene Räume, viel Licht und Großzügigkeit. Die Schiebtür ist aber nicht nur 'in', sondern überzeugt auch durch Funktionalität zum Beispiel in Sachen Barrierefreiheit. Auch Trockenbau-Innenwände lassen sich dank einer speziellen Faltzarge leicht mit einer Schiebetür ausstatten.

Anders als eine herkömmliche Tür, die unmittelbar Einfluss auf die Raumwirkung nimmt und zum Beispiel im geöffneten Zustand Möbel oder Dekorationen verdeckt, basiert die Schiebetür auf eleganten, dünnen Türblättern, die in die Wand gleiten und so fast unsichtbar werden. Die "Hauptrolle" der Innenraum-Inszenierung spielen bei Einsatz einer Schiebetür die Oberflächen der angrenzenden Wände oder möglicher Einbaumöbel.

Montagekomfort mit Rigips-Faltzargen
Den Einbau einer Schiebetür in eine Trockenbauwand erleichtert die speziell hierfür entwickelte Faltzarge von Rigips. Sie besteht aus werkseitig passgenau gefalteten Formteilen, die aus den besonders stabilen Hartgipsplatten Rigips Duraline gefertigt werden. Damit bieten die Platten höchste Stabilität bei gleichzeitig hohem Montagekomfort. Mit den neuen Faltzargen, die von Rigips speziell für die Pocket® Schiebetürbox der Firma Brandt Innenraumsysteme entwickelt wurden, entsteht mit geringem Montageaufwand ein oberflächenbündiger und stabiler Rahmen. Die Montage der Pocket® Schiebetürbox ist denkbar einfach und kann in nur einem Arbeitsgang mit der Wanderstellung erfolgen. Der Einbau ist in Rigips-Montagewände mit Ständerprofilen und doppelter Beplankung für Wandstärken von 12,5 Zentimetern ebenso möglich wie bei einfacher Beplankung in eine zehn Zentimeter dicke Wand. Die passgenau gefalteten Rigips-Formteile, der Türeinlauf, der Türanschlag und die Querzarge sind ganz einfach mit der Schiebetürbox zu verschrauben. Auch in puncto Oberflächengestaltung erlaubt das Rigips-System ein Höchstmaß an Gestaltungsfreiheit: Von der glatt verputzten Wand über die Designertapete bis hin zur Belegung mit Fliesen ist alles möglich. Wartungsarbeiten werden dank der speziell entwickelten Querzarge zum Kinderspiel: Tür und Laufschiene sind jederzeit ohne zusätzliche Revisionsöffnung zu demontieren. Das Türblatt kann bei Bedarf problemlos ausgetauscht werden, wodurch zum Beispiel eine farbliche Veränderung der Tür möglich wird.

mehr zu Innenwand
 
 
 
 
Quelle: epr / Saint-Gobain Rigips GmbH
 
 
Innenausbau: Trennung Schlaf- und Kinderzimmer durch eine SchiebetürBild größer anzeigen
Ein Klassiker liegt neu im Trend: Schiebetüren stehen nicht nur bei designorientierten Hauseigentümern wieder hoch im KursFoto: Saint-Gobain Rigips GmbH
Saint-Gobain Rigips GmbH
 
Ein Produkt von
Saint-Gobain Rigips GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Saint-Gobain Rigips GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Innenwand. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 

Aktuelles zum Thema

 

Weitere Produkte von Saint-Gobain Rigips GmbH

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    Rigips

    Saint-Gobain Rigips GmbH, Düsseldorf

     
  • App Icon

    quick-mix Baurechner

    quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG

     
  • App Icon

    Bosch Toolbox

    Robert Bosch GmbH