10 Jahre Ratgeber Sanierung
12.11.2014
mehr zu Förderung
 

Hausbesitzer können auf Steuerbonus für Sanierung hoffen

Minister Gabriel kündigt Aktionsplan Energieeffizienz an

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat einen Steuerbonus für energetische Sanierungen wieder ins Spiel gebracht: Am 11. November 2014 kündigte er auf dem Energieeffizienzkongress der Deutschen Energie-Agentur einen Aktionsplan Energieeffizienz an, der auch eine Möglichkeit zur steuerlichen Abschreibung von Sanierungsmaßnahmen enthalten könnte. Für Hausbesitzer wäre das ein unerwartetes Weihnachtsgeschenk.

Bundeswirtschaftsminister Sigmar GabrielBild größer anzeigen
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel zeigte sich zuversichtlich, was den schon oft geforderten Steuerbonus für energetische Sanierungen betrifftFoto: Deutsche Energie-Agentur (dena)

Mit dem "Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz" (NAPE) will die Bundesregierung die Richtung in Sachen Energieeffizienz vorgeben. Anfang Dezember soll der Aktionsplan im Kabinett verabschiedet werden und dem Grundsatz "informieren, fördern und fordern" folgen.

Hoffnung auf Steuerbonus
Sigmar Gabriel kündigte an, dass die KfW-Förderung für die energetische Sanierung, also das CO2-Gebäudesanierungsprogramm, weitergeführt wird und zeigte sich zuversichtlich, dass es auch in der Frage der steuerlichen Abschreibungsmöglichkeiten von Sanierungsmaßnahmen Fortschritte geben könnte. Hausbesitzer, die ihre Immobilie energetisch aufwerten, können also auf einen Steuerbonus hoffen.

mehr zu Förderung
 
 
 
 
Quelle: Bundesregierung / Energie-Fachberater.de
 
 
 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »
 

App-Tipps

  • App Icon

    Braas Services

    Braas GmbH

     
  • App Icon

    Braas iTools

    Braas GmbH

     
  • App Icon