10 Jahre Ratgeber Sanierung
28.01.2013
mehr zu Förderung
 

KfW-Förderung Energieeffizient Sanieren aufgestockt

Hausbesitzer profitieren von besserer Zuschussförderung

Für das KfW-Förderprogramm Energieeffizient Sanieren stehen ab sofort mehr Fördermittel zur Verfügung. Die Förderung wird sowohl in der Zuschuss- als auch in der Kreditvariante aufgestockt. Hausbesitzer profitieren bei der Sanierung von höheren Investitions- und Tilgungszuschüssen.

Übergabe Geldscheine: Sanierer bekommen mehr KfW-FörderungBild größer anzeigen
Die KfW verbessert ihr Förderprogramm Energieeffizient Sanieren, Hausbesitzer erhalten erhalten ab sofort höhere Invesitions- sowie TilgungszuschüsseFoto: Energie-Fachberater.de

Durch die Aufstockung der Förderung wird das KfW-Programm Energieeffizient Sanieren noch attraktiver. Ein Großteil der zusätzlichen Gelder fließt in die Zuschussförderung der KfW. Mit dem Volumen der Investitionszuschüsse steigen auch die einzelnen Zuschussbeträge, sie werden in Zukunft merklich höher ausfallen: Private Hausbesitzer können mit bis zu 18.750 Euro einen deutlich höheren Investitionszuschuss von der KfW erhalten als bisher.

Alle Verbesserungen bei den Investitionszuschüssen im Überblick:

  • Die Investitionszuschüsse für Einzelmaßnahmen werden von 7,5% auf 10% der förderfähigen Kosten erhöht, der maximaler Zuschussbetrag liegt bei 5.000 Euro pro Wohneinheit
  • Die Investitionszuschüsse für den Standard KfW-Effizienzhaus 70 werden von 17,5% auf 20% der förderfähigen Kosten aufgestockt, der maximaler Zuschuss beträgt 15.000 Euro pro Wohneinheit
  • Die Investitionszuschüsse für den Standard KfW-Effizienzhaus 55 werden von 20% auf 25% der förderfähigen Kosten erhöht, der maximaler Zuschussbetrag beläuft sich auf 18.750 Euro pro Wohneinheit

Auch in der Kreditvariante gibt es eine Verbesserung. Die Tilgungszuschüsse in der für die KfW-Effizienzhäuser 70 und 55 (aktueller effektiver Jahreszinssatz 1,00 Prozent) werden angehoben:

  • Die Tilgungszuschüsse für den Standard KfW-Effizienzhaus 70 werden von 10% auf 12,5% des Zusagebetrages erhöht, maximal gibt es 9.375 Euro je Wohneinheit
  • Die Tilgungszuschüsse für den Standard KfW-Effizienzhaus 55 steigen von 12,5% auf 17,5% des Zusagebetrages, maximal stehen 13.125 Euro je Wohneinheit zur Verfügung
mehr zu Förderung
 
 
 
 
Quelle: KfW-Bankengruppe
 
 
 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    U-Wert-Quick

    Saint-Gobain

     
  • App Icon

    Rigips

    Saint-Gobain Rigips GmbH, Düsseldorf

     
  • App Icon

    quick-mix Baurechner

    quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG