10 Jahre Ratgeber Sanierung
04.02.2016
mehr zu Dach
 

Neuheiten für das Dach

Trends rund um Dachziegel, Dachsteine, Dachdämmung und Gründach

Immer gut bedacht sein - das ist für Hausbesitzer besonders wichtig. Denn das Dach als Bauteil schützt das Haus an einer empfindlichen, den Wetterextremen ausgelieferten Stelle. Und nicht zuletzt entscheidet das Dach auch zu einem großen Teil über die Optik des Hauses. Grund genug, uns auf den aktuellen Messen einmal nach den Trends und Neuheiten umzusehen. Hier die wichtigsten Trends.

DachziegelmodelleBild größer anzeigen
Ob bunt, ob braun... Auch klassische Dachziegel-Formen sind in vielen Farben erhältlich - vom klassischen Ziegelrot bis hin zu modernen FarbenFoto: Energie-Fachberater.de
DachbegrünungBild größer anzeigen
Grün ja grün... Die vielen Vorteile einer Dachbegrünung überzeugen immer mehr HausbesitzerFoto: Energie-Fachberater.de

Trend 1: Dachbegrünung
Der ökologische und wirtschaftliche Nutzen einer Dachbegrünung überzeugt immer mehr Hausbesitzer. Viele Hersteller haben deshalb neue Systeme für das Gründach entwickelt, die den Aufbau der Dachbegrünung leicht machen. Ob solo oder als grünes Energiedach in Kombination mit einer Solaranlage - die grüne Lunge in den oberen Geschossen wird zunehmend das Dach erobern.

Trend 2: Schlanke Aufsparrendämmung
Im Rahmen einer Dachsanierung ist sie das Mittel der Wahl: Muss die Dacheindeckung erneuert werden, sorgt eine gleichzeitig aufgebrachte Aufsparrendämmung für besten Wärmeschutz ohne Wärmebrücken. Außerdem lässt sich die Aufsparrendämmung perfekt mit einer Zwischensparrendämmung kombinieren. Viele Hersteller haben ihre Dämmsysteme optimiert und bieten so dünnere und leichtere Dämmplatten mit besseren Dämmwerten an. Das macht die Dachdämmung noch effizienter.

Trend 3: Nachhaltige Dachbaustoffe
Viele auf den Messen vorgestellte Produkte dokumentieren den Trend zu mehr Nachhaltigkeit. Naturdämmstoffe, Holz und natürliche Materialien für die Dacheindeckung geben den Ton an und bedeuten mehr Auswahl für Hausbesitzer, die bei der Sanierung ihres Hauses auf natürliche Baustoffe zurückgreifen möchten.

Trend 4: Dunkle Dachziegel und Dachsteine
Der Trend zu dunklen Farben ist ungebrochen! Nach wie vor stehen Farben wie anthrazit und schwarz bei Hausbesitzern hoch im Kurs. Daneben werden speziell für die Sanierung immer öfter Dachziegel anspruchsvoll rekonstruiert oder bewährte Klassiker neu aufgelegt. Denn auch ein traditionell gedecktes Dach ist ein echter Blickfang! Moderne, schmutzabweisende Oberflächen sorgen zusätzlich dafür, dass die Dacheindeckung lange schön bleibt.

Trend 5: Luftdichtheit
Gerade bei der Dachdämmung spielt sie eine große Rolle, damit Tauwasserausfall und damit Schimmel und Bauschäden verhindert werden: die Luftdichtheit. Deshalb bieten inzwischen so gut wie alle Hersteller komplette Systeme dafür an. Ob Dampfbremse, Unterdeckbahn, Klebebänder, Dichtkleber oder Manschetten - viele Systeme wurden weiterentwickelt, so dass die Verarbeitung noch einfacher und sicherer wird. So lassen sich Bauschäden wirksam verhindern. 

mehr zu Dach
 
 
 
 
Quelle: Energie-Fachberater.de
 
 
 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 
 

Produkte im Bereich

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon
     
  • App Icon
     
  • App Icon

    Rigips

    Saint-Gobain Rigips GmbH, Düsseldorf