10 Jahre Ratgeber Sanierung
03.07.2014

Wie smart muss das Smarthome sein?

Checkliste: Funktionen der Haussteuerung individuell bestimmen

Vom Garagentor bis zur Beleuchtung lassen sich im modernen Smarthome praktisch alle technischen Bereiche des Hauses automatisch steuern. Doch welche Funktionen der Haussteuerung sind wirklich sinnvoll, welche elektronischer Schnick-Schnack? Das hängt vor allem von den Vorlieben und Gewohnheiten der Bewohner ab. Eine Checkliste hilft bei der indivuellen Planung.

Smarthome: Wohnzimmer mit Display für HaussteuerungBild größer anzeigen
Von den Rollläden bis zur Kaffeemaschine lassen sich im modernen Smarthome praktisch alle technischen Bereiche des Hauses automatisch steuernFoto: Initiative ELEKTRO+

Das Smarthome liegt im Trend. Doch eine moderne Haussteuerung gibt es nicht zum Nulltarif. Um so wichtiger ist die Frage: Lohnt sich die Investition? Und bringen wirklich alle Funktionen einen echten Mehrwert, spricht einen praktischen Nutzen für die Bewohner?

Smarthome ist nicht gleich Smarthome
Pauschal lässt sich diese Frage kaum beantworten. Die Möglichkeiten im Smarthome sind so vielfältig wie die Motivation für den Einsatz einer automatischen Haussteuerung. Wer aus Gründen der Energieeinsparung auf moderne Smarthome-Technik setzt, kann zum Beispiel Heizung und Lüftung automatisch steuern und so perfekt aufeinander abstimmen und zusätzlich die Elektrogeräte einbinden, so dass kein unnötiger Strom verbraucht wird. Für viele Hausbesitzer ist auch der Sicherheitsaspekt ein guter Grund für mehr Technik im Haus - eine Alarmanlage, Rauchmelder und programmierbare Rollläden sind im Ernstfall verlässliche Helfer. Und nicht zuletzt spielt natürlich auch der Komfort-Gedanke mit ein: Smarthome-Funktionen machen uns das Leben leichter. Doch stimmt das wirklich?

Individuelle Planung bringt maximalen Nutzen
Nicht ganz - vielmehr muss jeder Hausbesitzer sich "seine" Haussteuerung individuell zusammenstellen. Hilfe bietet hier eine neue Checkliste des Instituts für Gebäudetechnologie (IGT). Anhand eines für jedermann verständlichen Fragebogens können Hausbesitzer bestimmen, welche Smarthome-Funktionen für ihn nützlich sind.

Hier können Interessierte den Fragebogen des Instituts für Gebäudetechnologie (IGT) herunterladen.
 

 
 
 
Quelle: SmartHome Initiative Deutschland
 
 
 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 
 

Produkte im Bereich

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    DAIKIN Online Controller

    DAIKIN Airconditioning Germany GmbH

     
  • App Icon

    Energiecheck

    co2online gGmbH

     
  • App Icon

    HausManager

    Versicherungskammer Bayern