05.01.2017
mehr zu Förderung
 

Wieder KfW-Zuschüsse für Einbruchschutz und Barrierefreiheit

Anträge auf Förderung können ab sofort gestellt werden

Gute Nachricht für alle Hausbesitzer: Die KfW-Förderung für Einbruchschutz und Barrierefreiheit ist wieder verfügbar. Zuschüsse können ab sofort bei der KfW beantragt werden. Der Bund stellt die Fördermittel für 2017 zur Verfügung und das sogar in wesentlich höherem Umfang als 2016, wo die Zuschüsse wegen der hohen Nachfrage schnell ausgeschöpft waren.

Mutter mit Kind in Bad mit barrierefreier DuscheBild größer anzeigen
Die Zuschüsse für ein barrierefreies Bad waren 2016 schnell ausgeschöpft. 2017 wurden die Fördermittel für Barrierefreiheit und Einbruchschutz deutlich aufgestocktFoto: KfW-Bildarchiv/Fotoagentur: photothek.net

Ab sofort können Hausbesitzer und Mieter wieder Zuschüsse für Maßnahmen zum Einbruchschutz und zur Barrierereduzierung bei der KfW beantragen. Wegen der hohen Nachfrage hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) die Zuschüsse für den Einbruchschutz auf 50 Millionen Euro (von 10 Millionen Euro vorher) und für die Barrierereduzierung auf 75 Millionen Euro (49 Millionen Euro vorher) für das Jahr 2017 aufgestockt. Die KfW reicht diese Mittel über das Förderprogramm "Altersgerecht Umbauen - Investitionszuschuss" mit der Programmnummer 455 aus.

Zuschuss für Barrierefreiheit und Einbruchschutz richtig beantragen
Die KfW fördert im Programm 455 Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz wie die Nachrüstung von Fenstern, Haus- und Wohnungstüren sowie Einzelmaßnahmen für den barrierefreien Umbau wie zum Beispiel ein barrierefreies Bad. Die Zuschusshöhe beträgt bis zu 6.250 Euro Zuschuss pro Wohneinheit für Maßnahmen zur Barrierereduzierung und bis zu 1.500 Euro Zuschuss pro Wohneinheit für den Einbruchschutz. Der Mindestinvestitionsbetrag beträgt 2.000 Euro. Unbedingt beachten sollten Hausbesitzer und Mieter, dass die Förderung vor Beginn der Arbeiten beantragt werden muss! Wenn alle Details geklärt sind, wird der Antrag über das Zuschussportal der KfW gestellt.

mehr zu Förderung
 
 
 
 
Quelle: KfW / Energie-Fachberater.de
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »
 

App-Tipps

  • App Icon

    Buderus EasyControl

    Buderus / Bosch Thermotechnik GmbH

     
  • App Icon

    BRÖTJE IDA App

    August Broetje GmbH

     
  • App Icon

    Buderus EasyFuel

    Buderus / Bosch Thermotechnik GmbH