10 Jahre Ratgeber Sanierung
30.04.2013

Zeitplan für neue EnEV gerät ins Wanken

Beratungen zu Energieeinsparungsgesetz (EnEG) vertagt

Eigentlich sollte der Bauausschuss des Bundestages schon am 24. April 2013 abschließend über die Novelle des Energieeinsparungsgesetzes (EnEG) beraten. Doch das Thema wurde kurzfristig abgesetzt und soll jetzt an einem anderen Termin verhandelt werden. Hintergrund: Die FDP befürchtet steigende Kosten durch die neue Energieeinsparverordnung (EnEV). Damit kommt auch der Terminplan für die neue Energieeinsparverordnung ins Wanken.

Baugerüst an einem Fachwerkhaus während der SanierungBild größer anzeigen
So lange die neue Energieeinsparverordnung nicht verabschiedet ist, gilt bei einer Sanierung die EnEV 2009Foto: www.Energie-Fachberater.de

Während Altbau-Besitzer nach bisherigem Stand keine Verschärfungen der Vorgaben durch die erneuerte Energieeinsparverordnung befürchten müssen, sollten die Anforderungen im Neubau noch einmal angehoben werden. Daran entzündet sich jetzt die Kritik der FDP und anderer Experten. So befürchtet die Bundesarchitektenkammer, dass die Grenzen der Wirtschaftlichkeit im Gebäudebereich sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung bereits mit der EnEV 2009 erreicht sind. Durch das beabsichtigte, deutlich verschärfte Anforderungsniveau im Neubau sei mit erheblichen Kostensteigerungen bei gleichzeitigen Beschränkungen in der gestalterischen Vielfalt zu rechnen.

Nachdem die Beratungen zur Novelle des Energieeinsparungsgesetzes (EnEG) nun vertagt wurden, herrscht auch Stillstand in Sachen EnEV. Denn erst, wenn das Energieeinsparungsgesetz verabschiedet ist, kann auch die Energieeinsparverordnung novelliert werden. Mit der Verschiebung der Beratungen will die FDP eine Entschärfung der EnEV erzwingen.

 
 
 
Quelle: Energie-Fachberater.de / Bundesarchitektenkammer / EnEV-online.de
 
 
 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    quick-mix Hausdesigner

    quick-mix Gruppe GmbH & Co. KG

     
  • App Icon

    ROTEX Control

    ROTEX Heating Systems GmbH

     
  • App Icon

    U-Wert-Quick

    Saint-Gobain