10 Jahre Ratgeber Sanierung

bausep

Onlineshop für Baustoffe

Schon seit 2006 verkauft die bausep GmbH Baustoffe online und ist damit einer der Pioniere des Baustoffhandels im Internet. Die eigentlichen Wurzeln des Unternehmens reichen allerdings noch weiter zurück, zum in den 1960er Jahren gegründeten lokalen Baustoffhandel in Heidersbach im Odenwald. Mit dem Schritt ins Internet steht das große Sortiment nun Bauherren und Hausbesitzern bundesweit zur Verfügung. Der Unternehmensname kommt übrigens so zustande: Bauherren und Sanierer sollen schnell, einfach und preiswert - sep - mit den Produkten versorgt werden, die sie für die Umsetzung ihres Bau-Projekts benötigen.

Foto: bausep GmbH

Ob Baustoffe aus dem Bereich Keller, Rohbau, Dach oder Fassade, Farben für die Renovierung oder Ökobaustoffe für mehr Nachhaltigkeit und gesundes Wohnen, Innenausbau, Fliesen oder Gartengestaltung - viele der mehr als 100.000 Baustoffe im Shop sind auf Lager vorrätig und damit schnell lieferfähig. Pluspunkt: Die erfahrenen Mitarbeiter sind auch persönlich erreichbar und beantworten Fragen schnell und zuverlässig. Die große Auswahl an Komplettsystemen spart zudem Zeit, die sinnvoller auf der Baustelle genutzt werden kann.

 
 
 
Quelle: bausep GmbH
 
 
 
 

Energieberater-Suche

 

Aktuelles

  • 21.11.2016

    Bessere KfW-Förderung für Photovoltaik-Anlagen

    Die KfW hat Änderungen bei der Förderung von Photovoltaik-Anlagen bekannt gegeben: Diese werden künftig im Programm 270 Erneuerbare Energien - Standard finanziert.

  • 18.11.2016

    Studie zu Schimmelpilzschäden

    Welche Ursachen Schimmelpilzschäden haben und welche Folgen und Kosten sich ergeben, hat eine Kurzstudie anhand von Schadensfällen genauer unter die Lupe genommen.

  • 16.11.2016

    Aktuelle Zinsänderung bei KfW-Förderung

    Zinserhöhung bei der KfW. Die Förderkredite für die Erneuerung der Heizung bei Umstieg auf Erneuerbare Energien und Barrierefreiheit werden aktuell etwas teurer.