10 Jahre Ratgeber Sanierung

Sunshine Energieberatung GmbH

Energieberatung und Informationen zu Fördermitteln

Die Sunshine Energieberatung GmbH ist seit Anfang 2009 als Energieberater und Planer in der Region Hannover und den umliegenden Landkreisen tätig und arbeitet gleichzeitig bundesweit als Informationsdienstleister rund um das Thema Energieberatung. Die Energieberater arbeiten unabhängig und sind für alle öffentlichen Förderprogramme rund um die energetische Modernisierung zugelassen und als Sachverständige anerkannt.

Foto: Sunshine Energieberatung GmbH

Die Diensleistungen der Sunshine Energieberatung für private Hausbesitzer reichen von Vor-Ort-Energieberatungen und der Ausstellung von Energieausweisen über Fördermittelberatungen bis hin zu Thermografie und Blower-Door-Test.

 
 
 
Quelle: Sunshine Energieberatung GmbH
 
 
 
 

Energieberater-Suche

 

Aktuelles

 

Expertentipps von Sunshine Energieberatung GmbH

  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Neue Förderung für Heizungspumpe und hydraulischen Abgleich

    30 Prozent Zuschuss vom BAFA für Heizungsoptimierung

    Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert jetzt auch die Optimierung der Heizung. Für eine neue Heizungspumpe, Warmwasser-Zirkulationspumpe und die Heizungsoptimierung durch einen hydraulischen Abgleich gibt es 30 Prozent Zuschuss.    

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für die Sanierung unter Denkmalschutz

    Zuschuss oder zinsgünstiger Kredit erleichtert Finanzierung

    Häuser unter Denkmalschutz haben das gewisse Etwas, doch die Heizkosten treiben so manchem Besitzer eines Baudenkmals die Sorgenfalten auf die Stirn. Wer sich für die energetische Sanierung seines denkmalgeschützten Hauses entscheidet, kann dafür eine KfW-Förderung in Anspruch nehmen. Dabei gelten ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für die Kellerdämmung

    Zuschüsse und günstige Kredite für Wärmeschutz im Keller

    Ob Maßnahme gegen kalte Füße, mehr Wohnraum oder Energieeinsparung - eine Kellerdämmung verbessert den Wärmeschutz des Hauses und spart Heizkosten. Deshalb werden die verschiedenen Maßnahmen zur Dämmung des Kellers auch von der KfW gefördert - mit Zuschüssen oder zinsgünstigen Krediten. Hier die ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    BAFA-Förderung für Hackschnitzelheizung und Scheitholzheizung

    Zuschuss erleichtert Umstellung auf Erneuerbare Energien

    Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert die Umstellung der Heizung auf Erneuerbare Energien. Das gilt auch für Holzheizungen. Einen attraktiven Zuschuss gibt es deshalb für einen Pelletofen mit Wassertasche, Hackschnitzelheizungen mit Pufferspeicher, ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Förderung
     

    Förderung für die Dämmung des Rollladenkastens

    Zuschuss oder günstiger Kredit in Kombination mit Fassadendämmung

    Nicht nur große Maßnahmen zur Dämmung sind der KfW eine Förderung wert: Wer zusammen mit seinen Außenwänden auch die alten Rollladenkästen dämmt, erhält auch dafür eine Förderung, entweder als Zuschuss oder als günstigen Kredit.   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Förderung
     

    KfW-Förderung für die Perimeterdämmung

    Zuschuss oder Förderkredit bei Dämmung der Außenwände

    Werden Kellerräume bewohnt und beheizt, ist ein guter Wärmeschutz besonders wichtig. Deshalb gibt es von der KfW nicht nur eine Förderung - Zuschuss oder günstiger Förderkredit - für die Fassadendämmung, sondern auch für die Perimeterdämmung, also für die Dämmung der Außenwände im erdberührten ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Förderung
     

    KfW-Förderung schließt auch neue Dacheindeckung ein

    Zusammen mit Dachdämmung können auch Dachziegel erneuert werden

    Die KfW fördert mit Zuschüssen und zinsgünstigen Krediten Sanierungsmaßnahmen zur energetischen Verbesserung der Bausubstanz, wie zum Beispiel eine Dachdämmung. Die Förderung erhalten Hausbesitzer aber nicht nur für die reine Dämmung, sondern auch für weitere nötige Maßnahmen, unter anderem auch ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Förderung
     

    KfW-Förderung für neue Rollläden

    Förderkredit oder Zuschuss bei gleichzeitiger Fassadendämmung

    Wer bei einer Sanierung neue Rollläden erstmals einbauen lässt oder seine Rollläden erneuert, kann auch dafür KfW-Förderung erhalten. Den günstigen Förderkredit beziehungsweise den Zuschuss gibt es allerdings nur, wenn die Maßnahme im Rahmen der Fassadendämmung durchgeführt wird.   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    KfW-Förderung für die Balkonsanierung

    Zuschuss oder zinsgünstiger Kredit im Rahmen der Fassadendämmung

    Balkone an Altbauten sind oft eine große energetische Schwachstelle, weil die Deckenplatte für den Balkonanschluss durchläuft. Damit diese Schwachstelle behoben werden kann, vergibt die KfW auch eine Förderung für die Balkonsanierung, wenn die Maßnahmen zur Reduzierung der Wärmebrücken im Rahmen ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    KfW-Förderung für die Dachbegrünung

    Zuschuss oder zinsgünstiger Kredit im Rahmen der Dachdämmung

    Wer eine natürliche Dachdämmung in Form einer Dachbegrünung nutzen möchte, kann bei der KfW-Bank eine staatliche Förderung für sein Gründach beantragen. Die Dachbegrünung zählt im Programm "Energieeffizient Sanieren" als Maßnahme zur Dämmung. Hausbesitzer erhalten entweder einen Zuschuss oder ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Energieberatung
     

    BAfA-Förderung für die Energieberatung

    Maximal 800 Euro Zuschuss für Ein- und Zweifamilienhäuser

    Damit das Sanierungskonzept maßgeschneidert für das Haus ist, lohnt es sich einen qualifizierten Energieberater zu beauftragen. Eine solche ausführliche Energieberatung ist zwar nicht kostenlos, aber das Geld ist für den Energiesparerfolg gut investiert. Und eine Förderung gibt es für die so ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    KfW-Förderung für die Erneuerung der Haustür

    Zuschuss oder zinsgünstiger Kredit erleichtert Haustürtausch

    Wer seine Haustür erneuert und die alte Haustür durch eine neue ersetzt, verbessert die Energieeffizienz seines Hauses. Deshalb vergibt die KfW-Bank auch eine Förderung für die Erneuerung der Haustür. Belohnt wird der Haustürtausch mit einem Zuschuss oder einem zinsgünstigen Förderkredit. ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Fördert die KfW auch eine Schornsteinsanierung?

    Förderung gibt es im Rahmen des Heizungstauschs

    KfW-Förderung gibt es nicht nur für die Erneuerung der Heizung, sondern im Rahmen der Heizungsmodernisierung auch für die Schornsteinsanierung. Denn wird ein Brennwertkessel installiert, muss meistens auch der Schornstein erneuert werden. Experte Thomas Ogsoka erklärt die Details der ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    KfW-Förderung für die Optimierung der Heizung

    Hydraulischer Abgleich und neue Heizungspumpe sind förderfähig

    Nicht immer muss es eine neue Heizung sein! Manchmal bringt schon die Optimierung der bestehenden Heizung eine deutliche Energieeinsparung. Deshalb gibt es von der KfW auch eine Förderung für die Heizungsoptimierung. Förderfähig sind zum Beispiel der hydraulische Abgleich, der Einbau einer neuen ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für die Dämmung des Hauses

    Zinsgünstige KfW-Kredite und Zuschüsse erleichtern Finanzierung

    Eine Dämmung des Hauses spart Heizkosten, egal ob sich Hausbesitzer für eine Dachdämmung, Fassadendämmung, Dachbodendämmung oder die Dämmung der Kellerdecke entscheiden. Doch eine umfassende Dämmung für das Haus verursacht auch Kosten, deshalb sollten sich Hausbesitzer eine Förderung für die ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für die neue Heizung

    KfW und BAfA fördern moderne Heizkessel und Erneuerbare Energien

    Ob klassische Heizung wie Gasheizung oder Ölheizung oder mit erneuerbaren Energien wie Pelletheizung, Hackschnitzelheizung und Wärmepumpe - für den neuen Heizkessel gibt es zahlreiche Möglichkeiten der Förderung. Experte Thomas Ogsoka erklärt, wer welche Fördermittel bereit stellt und was ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für die barrierefreie Badsanierung

    Zinsgünstiger Kredit oder Zuschuss erleichtern Badumbau

    Wer bei der Badsanierung auf Barriefreiheit setzt, kann bei der KfW einen zinsgünstigen Kredit beantragen. Die Förderung über bis zu 50.000 Euro erhalten Hausbesitzer im Programm 159 Altersgerecht Umbauen. Alternativ gibt es im Programm 455 Zuschüsse. Experte Alexander Neumann erläutert, worauf bei ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Barrierefrei Umbauen mit KfW-Förderung

    Zinsgünstige Kredite und Zuschüsse für Barrierefreiheit

    Bis ins hohe Alter selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden leben – dafür schafft ein barrierefreier Umbau die Voraussetzungen. Die KfW unterstützt solche Sanierungsvorhaben mit einer Förderung von bis zu 50.000 Euro Kredit im Programm 159 Altersgerecht Umbauen und Zuschüssen im Programm 455. ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    KfW-Förderung für das Smarthome

    Automatisierung von Fenster- und Rollladen-Antrieb

    In den Programmen 159 und 455 Altersgerecht Umbauen fördert die KfW-Bank Baumaßnahmen, die Barrieren reduzieren und eine hohe Wohnqualität gewährleisten. Dazu gehört auch die Nachrüstung einer automatischen Steuerung für Türen, Tore, Fenster und Rollladen. Experte Alexander Neumann erklärt die ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungsplanung
     

    KfW-Zuschuss für Baubegleitung bei der Sanierung

    Förderung zur Qualitätssicherung

    Ob Sanierung zum KfW-Effizienzhaus oder die Umsetzung einzelner Maßnahmen wie Dämmung, neue Heizung oder Fenstertausch - eine energetische Sanierung ist auf lange Sicht die einzige Möglichkeit Energiekosten zu sparen. Damit die Sanierung hochwertig ausgeführt wird und Hausbesitzer Unterstützung ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    KfW-Förderung für Solarstromspeicher

    KfW-Förderprogramm für Batteriespeicher bis Ende 2018

    Die hohen Anschaffungskosten für Solarstromspeicher lassen sich mit KfW-Förderung deutlich drücken. Hausbesitzer können den Batteriespeicher mit einem zinsgünstigen Kredit zu 100 Prozent finanzieren. Zusätzlich gibt es von der KfW einen Tilgungszuschuss. Diese Förderung läuft bis Ende 2018, der ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    KfW-Förderung richtig beantragen

    Das gilt es für Kredit und Zuschuss zu beachten

    Wer mit Fördermitteln der KfW seine Sanierung finanzieren möchte, hat die Wahl zwischen einem zinsgünstigen Kredit oder Zuschüssen, wenn kein Kredit benötigt wird. Aber Achtung: Bei der Beantragung der Fördermittel gibt es Unterschiede zwischen Kredit und Zuschuss. Energieberater Alexander Neumann ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungsplanung
     

    Bei Förderung auf die Rahmenbedingungen achten

    Fördermittel stehen nicht unbegrenzt zur Verfügung

    Fördermittel werden als Zuschuss oder verbilligtes Darlehen vergeben. Programme, bei denen die Darlehenszinsen im Vergleich zum aktuellen Marktzins vergünstigt sind (zum Beispiel bei den KfW-Programmen), sind die häufigste Art der Förderung. Zuschüsse werden dagegen meistens nur einmalig gewährt ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für neue Fenster und Dachfenster

    Fördermittel gibt es auch für den Scheibentausch

    Sowohl als Einzelmaßnahme als auch bei einer kompletten Modernisierung erhalten Hausbesitzer eine KfW-Förderung für neue Fenster und Dachfenster. Das gilt auch für die so genannte Ertüchtigung der Fenster, also den Austausch der Fensterscheiben. Näheres in Sachen Förderung weiß Experte Alexander ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Fördert die KfW den Einbau einer wärmegedämmten Bodentreppe?

    Im Rahmen der Dachbodendämmung gibt's Fördermittel

    Manchmal erhalten Hausbesitzer auch für Sanierungsmaßnahmen eine KfW-Förderung, bei denen sie keiner vermutet: Der Einbau einer wärmegedämmten Bodentreppe zum Beispiel ist zwar für sich keine förderfähige Maßnahme. Wenn aber die Treppe im Rahmen der Dachbodendämmung ausgetauscht wird, erhalten ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für die Wärmepumpe

    Fördermittel von KfW und BAfA kombinieren

    Der Bund fördert Wärmepumpen zum Beispiel über das Marktanreizprogramm (MAP) des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAfA). Hierbei müssen jedoch verschiedene technische Bedingungen eingehalten werden. Zusätzlich gibt es Fördermittel von der KfW. Experte Thomas Ogsoka erklärt die ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für die Dachbodendämmung

    Für Fördermittel muss dickere Dämmung her

    Mit einer Förderung unterstützt zum Beispiel die KfW eine Dachbodendämmung. Aber Vorsicht: Um hier eine Förderung zu erhalten, muss die Dämmung für die oberste Geschossdecke noch besser beziehungsweise dicker sein, als die Energieeinsparverordnung (EnEV) es fordert. Experte Alexander Neumann ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für die Fassadendämmung

    Anforderungen bei Fördermitteln sind schärfer als die der EnEV

    Die KfW vergibt für Hausbesitzer eine Förderung in Form von zinsgünstigen Krediten und Zuschüssen für die Fassadendämmung. Dabei kann die Dämmung im Rahmen einer kompletten Sanierung oder als einzelne Sanierungs-Maßnahme durchgeführt werden, erklärt Energieberater Alexander Neumann.   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für die Dachdämmung

    Luftdichtheitstest ist oft Bedingung für Fördermittel

    Ob für die Dachdämmung im Rahmen einer kompletten Sanierung des Hauses oder die Dämmung des Dachs als Einzelmaßnahme - Hausbesitzer erhalten zum Beispiel von der KfW eine Förderung in Form von zinsgünstigen Krediten und Zuschüssen. Was es dabei zu beachten gibt, erklärt Energieberater Alexander ...   

    Mehr »
     
  • Steuer-Tipp
    Finanzierung
     

    Handwerkerrechnungen von der Steuer absetzen

    Lohnkosten für Handwerker drücken die Steuerschuld

    Pro Jahr können bis zu 6.000 Euro Lohnkosten für Handwerker von der Steuer abgesetzt werden, das hilft auch bei der Finanzierung einer Sanierung. 20 Prozent der Kosten fließen als Steuerbonus zurück in die eigene Tasche. Die maximal mögliche Ersparnis beim Absetzen von Handwerkerrechnungen von der ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für die Pelletheizung

    Fördermittel von BAFA und KfW kombinieren

    Bei Pelletheizungen handelt es sich um so genannte Biomasseanlagen, die über das Bundesamt für Wirtschaft- und Ausfuhrkontrolle (BAfA) im Rahmen des Marktanreizprogramms förderfähig sind. Darüber hinaus gibt es auch Fördermittel von der KfW. Experte Thomas Ogsoka mit den Einzelheiten.   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung der Kellerdeckendämmung

    Fördermittel von der KfW

    Wer für die Dämmung der Kellerdecke eine Förderung der KfW in Anspruch nehmen möchte, muss statt des in der Energieeinsparverordnung geforderten U-Wertes von 0,30 W/m²K sogar einen U-Wert von 0,25 W/m²K erreichen. Hier die Details zur Förderung.   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für Gasheizung und Ölheizung

    Brennwerttechnik ist Trumpf

    Wer eine neue Gasheizung oder Ölheizung einbauen lässt, kann den Heizungstausch über die KfW im Programm Energieeffizient Sanieren im Rahmen von Einzelmaßnahmen fördern lassen. Hier gibt es die Möglichkeit zwischen der Kredit- oder Zuschuss-Variante zu wählen. Experte Thomas Ogsoka mit den ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für Solarthermie und Pufferspeicher

    Solaranlage zur Heizungsunterstützung gefördert von BAfA und KfW

    Die Nutzung von solarthermischen Anlagen wird in vielen Regionen gefördert und auch der Bund fördert diese Anlagentechnik über das Marktanreizprogramm des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAfA). Mehr dazu von Experte Thomas Ogsoka.   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    Förderung für KWK-Anlagen

    Vielzahl staatlicher und privater Fördermittel für BHKW

    Aufgrund der politischen Vorgaben ist die KWK-Technologie ein wichtiges Standbein der Energiewende. Für KWK-Anlagen (Blockheizkraftwerke - BHKW) gibt es den so genannten KWK-Zuschlag gemäß KWK-Gesetz. Experte Alexander Neumann erklärt die Einzelheiten.   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    KfW-Förderung für Photovoltaik-Anlagen

    Fördermittel für Einsatz erneuerbarer Energien

    Besitzern einer Photovoltaik-Anlage eröffnen sich interessante Einsparmöglichkeiten, wenn sie den Solarstrom zur Deckung ihres eigenen Strombedarfs nutzen. Strom, der nicht selbst verbraucht wird, kann gegen eine gesetzlich festgelegte Einspeisevergütung in das öffentliche Netz eingespeist werden. ...   

    Mehr »
     
  • Förder-Tipp
    Sanierungskosten
     

    KfW-Förderung für die kontrollierte Wohnungslüftung

    Lüftungsanlage wird gefördert mit Kredit und Zuschuss

    Die kontrollierte Wohnungslüftung hat sich als fester Bestandteil bei energetischen Sanierungen etabliert. Deshalb hat die KfW auch eine Förderung für Lüftungsanlagen im Programm. Experte Alexander Neumann erklärt, wann Hausbesitzer einen Kredit oder Zuschuss beantragen können.   

    Mehr »
     

Expertenantwort von Sunshine Energieberatung GmbH im Sanierungsforum