10 Jahre Ratgeber Sanierung

Foto: Energie-Fachberater.de/Fotolia/Gina Sanders

Ratgeber Hochwasser

Bei der Sanierung von Hochwasserschäden ist Schnelligkeit, aber auch eine fachmännische Planung gefragt.

Was vom Hochwasser betroffene Hausbesitzer rund um die Sanierung wissen müssen, zusammengefasst in unserem Ratgeber.

weiterlesen »

Foto: Energie-Fachberater.de/Fotolia/Gina Sanders

Ratgeber Hochwasser
 
mehr Informationen zu Ratgeber Hochwasser
Nach dem Hochwasser kommt schnell der Schimmel. Hochwasserschäden müssen deshalb immer zügig, aber fachgerecht saniert werden
Nach dem Hochwasser kommt schnell der Schimmel. Hochwasserschäden müssen deshalb immer zügig, aber fachgerecht saniert werdenFoto: Sentinel Haus Institut

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Ratgeber Hochwasser. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Aktuelles zum Thema

Hochwasserschäden: Darauf kommt es bei der Sanierung an
Ein Hochwasser stellt Hausbesitzer vor große Herausforderungen und wirft zahlreiche Fragen auf. Hat das Hochwasser großen Schaden am Haus angerichtet, sind die Bewohner mit den Nerven am Ende. Auch wenn Hausbesitzer jetzt schnell die Beseitigung von Hochwasserschäden in Angriff nehmen möchten - überstürzen sollten sie nichts. Es ist wichtig, einen möglichst kühlen Kopf zu bewahren und die Sanierung ruhig anzugehen. Unser Ratgeber Hochwasser fasst wichtige Informationen und Experten-Tipps rund um die Sanierung von Hochwasserschäden zusammen und beantwortet brennende Fragen: Was macht das Hochwasser mit der Bausubstanz? Welche Gefahren lauern in einem überfluteten Haus? Wie trocknet man ein Haus richtig? Wie läuft die Sanierung ab? Und mit welcher finanziellen Hilfe können Hausbesitzer rechnen? 

Nach dem Hochwasser Schadensanalyse und Sanierungskonzept erstellen
Viele Schäden werden erst sichtbar, wenn das Hochwasser geht. Im ehemals überfluteten Haus ist oft nicht nur viel Schmutz zurückgeblieben, auch Keime und Chemikalien wie Heizöl oder Kraftstoff belasten häufig die Bausubstanz. Deshalb gilt: Erst einmal an die eigene Gesundheit denken und Atem- sowie Arbeitsschutzmaßnahmen ergreifen. Danach sollte so schnell wie möglich ein Sanierungsexperte beauftragt werden. Er analysiert die Hochwasserschäden und erstellt ein Sanierungskonzept. Damit können Hausbesitzer die Sanierung der Hochwasserschäden dann zügig starten.


Quelle: www.Energie-Fachberater.de
 
 
 
 

Tipps und Expertenwissen zu Hochwasser

 
  • Praxis-Tipp
    Unwetter
     

    Informationsblatt zu Pelletlagern bei Hochwasser

    So werden die Holzpellets richtig gelagert

    Nicht nur Hochwasser kann den Keller fluten, auch ein Starkregen oder Wasserschaden lässt manchmal das Wasser im Keller stehen. Doch was tun, wenn auch das Pelletlager davon betroffen ist? Die gute Nachricht: Geflutete Pelletlager rufen keine Umweltbelastungen hervor, wie das zum Beispiel bei ...   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Ratgeber Hochwasser
     

    Nach Hochwasser nasse Keller schnell und sorgfältig trocknen

    Schimmelsanierung und Kellertrocknung nichts für Heimwerker

    Ist das Hochwasser abgezogen, muss der nasse Keller schnell und sorgfältig getrocknet werden. Das erledigt am besten eine ortsansässige Fachfirma.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Förderung
     

    Sanierungsmaßnahmen und Förderung clever kombinieren

    Beim energetischen Sanieren auch an Stolperfallen denken

    Wer Maßnahmen zu energetischer Sanierung, Einbruchschutz und Barrierefreiheit koppelt, spart Kosten und kann die Förderung der KfW kombinieren.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Ratgeber Hochwasser
     

    Verhalten von Dämmstoffen bei Hochwasser

    Wasserschaden an der Dämmung sanieren

    Für alle feuchten oder nassen Dämmstoffe gilt, dass die Dämmung einen schlechteren Wärmeschutz bietet, als im trockenen Zustand.   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Ratgeber Unwetterschutz
     

    Rückstausicherung verhindert Wasserschaden im Keller

    So haben Überschwemmungen durch Starkregen keine Chance

    Ein Wasserschaden im Keller ist bei Starkregen überall möglich. Damit es gar nicht erst zur Überschwemmung kommt, haben sich so genannte Rückstausicherungen bewährt.   

    Mehr »
     
  • Versicherungs-Tipp
    Hochwasser
     

    So schützen Sie das Haus vor Hochwasser

    Elementarversicherung kommt für Wasserschaden auf

    Nicht nur in Hochwassergebieten können Wassermassen zum Problem werden. Sintflutartige Regenfälle bringen jede Kanalisation an ihre Grenzen und setzen in kürzester Zeit ganze Wohnviertel unter Wasser. Ohne Schutzmaßnahmen sind vollgelaufene Keller und enorme Wasserschäden die Folge. Wie ...   

    Mehr »
     
  • Praxis-Tipp
    Feuchtigkeit
     

    Technische Bautrocknung nach Wasserschäden

    Trocknung von Baustoffen bei der Sanierung

    Ob begleitende Maßnahme bei der Kellersanierung oder Sanierung von Wasserschäden – die technische Bautrocknung beschleunigt die Trocknung von Beschichtungen und reduziert den Feuchtegehalt im Mauerwerk. Experte Frank Frössel stellt die Verfahren zu Raumtrocknung, Dämmschichttrocknung und ...   

    Mehr »
     
  • Praxis-Tipp
    Hochwasser
     

    Nach Hochwasser Schimmel-Gefahr nicht unterschätzen

    Feuchtigkeit und Wärme lassen Schimmelpilze schnell wachsen

    Dreck, Schlamm und zerstörter Hausrat sind die Hinterlassenschaften des Hochwassers. Auf den durchfeuchteten Wänden wachsen aber auch schnell Schimmelpilze, bei sommerlichen Temperaturen schon nach etwa zwei Wochen. Dipl.-Ing. Volker Gutzeit vom Sentinel Haus Institut (SHI) erklärt, was vom ...   

    Mehr »
     
  • Praxis-Tipp
    Hochwasser
     

    Ablauf der Sanierung von Hochwasserschäden

    Schritt für Schritt den alten Zustand wiederherstellen

    Nach und nach die Hochwasserschäden beseitigen, das ist der beste Weg. Auch wenn die Betroffenen den alten Zustand gern schnell zurück hätten, sollte die richtige Reihenfolge beachtet werden, um weitere Schäden zu verhindern. Maßnahmen zum Atem- und Arbeitsschutz sind wichtig, um die Gesundheit von ...   

    Mehr »
     
  • Praxis-Tipp
    Hochwasser
     

    Grundsätze der Sanierung von Hochwasserschäden

    Betrachtung von Baustoffen und Bauteilen

    Bevor eine Sanierungsempfehlung bei Hochwasserschäden ausgesprochen wird, sollten die verschiedenen Baustoffe oder Bauteile betrachtet werden. Sanierungsexperte Frank Frössel erklärt, welche Baustoffe und Konstruktionen problematisch sind und was sich in den alten Zustand vor dem Hochwasser ...   

    Mehr »
     
  • Praxis-Tipp
    Hochwasser
     

    Sanierung von Hochwasserschäden: Schadensprozesse bei Baustoffen

    Verschiedene Schadensprozesse überlagern sich

    Welche Schäden nach einem Hochwasser am Haus auftreten, hängt von den verbauten Baustoffen ab. Besondere Beachtung verdienen mehrschichtige Aufbauten aus verschiedenen Baustoffen und Hohlräume, wo Probleme manchmal erst viel später bemerkt werden. Sanierungsexperte Frank Frössel erklärt, auf welche ...   

    Mehr »
     
  • Redaktions-Tipp
    Ratgeber Hochwasser
     

    Risiken von Photovoltaik-Anlagen bei Hochwasser

    Überflutete Räume mit Installation der Solaranlage nicht betreten

    Eine Photovoltaik-Anlage birgt im Hochwasser-Fall Risiken. So können sich Hausbesitzer vor Stromschlag und Knallgasexplosion schützen.   

    Mehr »
     
  • Praxis-Tipp
    Hochwasser
     

    Sanierung von Hochwasserschäden am Haus

    Grundwissen für Besitzer von überfluteten Häusern

    Gegen Naturgewalten wie Hochwasser sind Hausbesitzer oft machtlos. Schnell sind Keller und Erdgeschoss überflutet, im schlimmsten Fall steht das Wasser noch höher. Wenn das Wasser erst läuft, findet es immer einen Weg in poröse Materialien, Hohlräume und Öffnungen – durch Wände, Decken, Fußböden. ...   

    Mehr »
     
 
 
 
 

Unsere Partner im Bereich Ratgeber Hochwasser

 

Produkte im Bereich Ratgeber Hochwasser

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    Container+

    Knauf Gips KG

     
  • App Icon

    Planungshelfer Rohrleitungen

    DEUTSCHE ROCKWOOL Mineralwoll GmbH & Co. OHG

     
  • App Icon

    Knauf Energiesparrechner

    aufwind solutions GmbH & Co. KG / Knauf Gips KG