URSA PUREONE - perfekte Balance von Natürlichkeit und Höchstleistung
 
Expertenwissen
mehr zu Photovoltaik
 

Mängel an Photovoltaik-Anlage zügig reklamieren

Geltendmachung von Dachschäden bis drei Jahre nach Entdeckung

Solar
 
Hauseigentümer können Mängel an einer Photovoltaik-Anlage in der Regel nur bis zwei Jahre nach dem Erwerb reklamieren. Wurden jedoch bei einer nicht fachgerechten Montage auch Teile des Daches beschädigt, kann man die Dachsanierung noch bis drei Jahre nach Entdeckung des Schadens beim Lieferanten der Anlage durchsetzen. Die Experten der Württembergischen Versicherung AG über ein Urteil des Oberlandesgerichts München (14 U 91/15).
Hausdach mit Photovoltaik und SolarthermieBild größer anzeigen
Wird bei der Montage der Photovoltaik-Anlage das Dach beschädigt, sollten Hausbesitzer die Mängel zügig reklamierenFoto: Jürgen Fälchle / Fotolia.com

Der Eigentümer eines Reihenhauses hatte reklamiert, dass die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach seines Hauses nicht fachgerecht montiert wurde. Durch zu lange Schrauben seien auch Teile des Daches beschädigt worden. Das war ihm allerdings erst mehr als zwei Jahre nach der Montage der Photovoltaik-Anlage aufgefallen. Obwohl ein Sachverständiger die Mängel bestätigte, wies das Gericht den geltend gemachten Entschädigungsanspruch teilweise ab. Die mit dem Kauf der Anlage verbundenen Gewährleistungsansprüche verjährten nämlich bereits nach zwei Jahren. Laut dem Urteil handelt es sich bei der installierten Photovoltaik-Anlage weder um ein Bauwerk noch um ein fest eingebautes Bauelement, bei dem eine fünfjährige Verjährungsfrist gelten würde. Diese Voraussetzung läge nur vor, wenn die Anlage für den Bestand und die Benutzbarkeit des Reihenhauses von wesentlicher Bedeutung wäre. Das sei jedoch nicht der Fall.

Dennoch gab das Gericht der Klage teilweise statt und verurteilte den Lieferanten der Anlage, die Kosten für die Dachsanierung zu ersetzen. Der klagende Eigentümer könne nämlich dafür Ausgleich verlangen, dass sein Eigentum beschädigt wurde. Dieser Anspruch verjähre erst drei Jahre, nachdem er vom Schaden erfahren habe.

mehr zu Photovoltaik
 
 
 
 
Quelle: Württembergische Versicherung AG
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 
 

Produkte im Bereich Photovoltaik

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon