10 Jahre Ratgeber Sanierung
13.04.2016
mehr zu Strom sparen
 

Was ist eigentlich Suffizienz?

Mit bewusstem Verhalten Energie und Ressourcen sparen

Wenn es darum geht, im eigenen Haus Energie zu sparen, denken viele zuerst an einfache Tipps oder eine energetische Sanierung - eben Energieeffizienz. Daneben hört man inzwischen aber immer öfter auch den Begriff Suffizienz. Was dieser bedeutet, was er mit Nachhaltigkeit zu tun hat und wie sich Suffizienz auf unseren Alltag auswirken kann, erklären wir im folgenden Beitrag.

Stromzähler: Smart MeterBild größer anzeigen
Suffizienz heißt, bewusst mit natürlichen Ressourcen umgehen. Über moderne SmartHome-Lösungen (hier ein Smart Meter) werden Bewohner transparent über ihren Verbrauch informiertFoto: RWE

Was bedeutet Suffizienz?
Der Begriff Suffizienz stammt aus dem lateinischen und bedeutet so viel wie ausreichend oder genügend. Während sich das in der Medizin zum Beispiel auf intakte Organe bezieht, fordert die Suffizienz in der Energiewelt ein bewusstes Handeln, bei dem nicht mehr Ressourcen verbraucht werden als nötig.

Wie verändert Suffizienz unseren Alltag?
Suffizient leben heißt bewusst leben. Dabei kommt es nicht darauf an, auf den gewohnten Komfort zu verzichten oder sogar frierend im eigenen Zuhause sitzen zu müssen. Vielmehr geht es darum, das eigene Handeln den eigenen Bedürfnissen anzupassen. Ein einfaches Beispiel dafür ist der Kühlschrank. Ist man selten zu Hause, oder lebt sogar allein, lohnt es sich kaum einen gigantischen Side-by-Side-Kühlschrank mit vielen Kühl- und Gefrierfächern in die Küche zu stellen. Egal wie effizient das Gerät ist, verbraucht es immer mehr Energie als nötig. Neben der Wahl kleinerer Geräte kann Suffizienz auch den Ersatz verschiedener Güter bedeuten. Fahrrad statt Auto ist dabei ein Beispiel, dass bereits seit vielen Jahren von Einrichtungen und Institutionen gefordert wird. Auch der Verzicht auf den Besitz verschiedener Gegenstände ist ein Beispiel der Suffizienz. Wachsende Sharing-Angebote machen es dabei möglich Mixer, Bohrmaschinen oder sogar Autos einfach gemeinsam zu nutzen. Insgesamt hilft die Suffizienz in allen Beispielen dabei nicht nur Energie zu sparen, sondern auch die eigenen Ausgaben zu senken. Und das in der Regel auch dann, wenn überwiegend hochwertige, effiziente und langlebige Geräte genutzt werden.

Was bringt Suffizienz unserer Umwelt?
Neben der Effizienz, also dem Ziel einen bestimmten Nutzen mit möglichst wenig Energie zu erreichen, zählt die Suffizienz zu einer wichtigen Voraussetzung für eine nachhaltige Energiewirtschaft. Denn während Effizienz-Maßnahmen wie der Austausch der Heizung oder die Dämmung eines Gebäudes zu einem niedrigeren Energieverbrauch führen, sorgen die dadurch sinkenden Kosten für Strom und Wärme nicht selten für einen nachlässigen Umgang mit Energie. So kann es sogar passieren, dass der so genannte Rebound-Effekt nach den Energiesparmaßnahmen zu einem höheren Verbrauch führt. Die Suffizienz, die anstatt auf technische Maßnahmen, auf ein bewusstes Verhalten abzielt, soll diesen Effekt verhindern. Vor allem im Gebäudebereich ist es dabei besonders wichtig, Bewohner zum Beispiel über moderne SmartHome-Lösungen transparent über Ihren Verbrauch zu informieren.

Kann Suffizienz auch negative Folgen haben?
Kurz und knapp: Ja. Zumindest theoretisch. Denn suffizient leben heißt bewusst leben und den eigenen Konsum einschränken. Wenden viele dieses Konzept an, sinkt über kurz oder lang die Nachfrage nach verschiedenen Produkten. Fallen dabei gleichzeitig auch die Preise, kann das dazu führen, dass der Konsum in anderen Teilen der Bevölkerung ansteigt und der Einspareffekt aufgehoben wird
.
Wird Suffizienz politisch gefördert?
Mit verschiedenen Gesetzen und Verordnungen zielt die Politik heute überwiegend auf die Steigerung der Energieeffizienz und den Ausbau erneuerbarer Energien. Anreize für einen geringen Energie- und Ressourcenverbrauch gibt es dagegen aktuell kaum. Zu den Gründen dafür zählt unter anderem eine zu große Angst vor dem aktiven Eingreifen in das Leben und Handeln der Bevölkerung. 

mehr zu Strom sparen
 
 
 
 
Quelle: Energie-Fachberater.de
 
 
 
 

Sanierungsforum


Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Energieberater-Suche

 
 
 

Produkte im Bereich Strom sparen

 
 
 
 
 

App-Tipps

  • App Icon

    Energiecheck

    co2online gGmbH

     
  • App Icon

    DAIKIN Online Controller

    DAIKIN Airconditioning Germany GmbH

     
  • App Icon

    HausManager

    Versicherungskammer Bayern