Logo Energie-Fachberater.de
Produkt-Tipp für Profis
 

Sicherheitsfirst-System für das geneigte Dach

Flexible und sichere Dacharbeiten dank Sicherung am Dachfirst

Die Absturzsicherung beim geneigten Dach erfolgt primär durch Sicherheitshaken. Diese müssen auf der Deckfläche gut sichtbar und in regelmäßigen Abständen montiert werden, um bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten. Das verursacht hohe Kosten und stört die Optik des Daches. Auch die ordnungsgemäße Befestigung der Haken stellt ein Problem dar. Eine Alternative bietet ein spezielles Sicherheitsfirst-System für den Dachfirst.

Wenn es um Arbeiten am geneigten Dach geht, hat Sicherheit höchste Priorität. Mit dem Sicherheitsfirst-System TopSlide bietet Braas ein innovatives Dachfirstsystem, das nicht nur extrem belastbar ist, sondern gleichzeitig besonders flexibles Arbeiten auf dem Dach ermöglicht. Das System wird nicht auf der Deckfläche, sondern unter dem Dachfirst über dessen komplette Länge montiert und direkt in den Sparren verankert. So wird eine maximale Stabilität auf dem geneigten Dach erzeugt, die bis zu drei Personen gleichzeitig sichern kann, bestätigt durch die Europäische Technische Bewertung (ETA).

Mehr Sicherheit und flexible Dacharbeiten
Durch die Verbauung eines Gleiters, der den Bewegungen der gesicherten Person über die komplette Dachfläche von einer Seite zur anderen folgt, wird mit dem Braas Sicherheitsfirst-System TopSlide ein maximaler Bewegungsradius ermöglicht. So muss die Arbeit am geneigten Dach nicht durch ständiges Ein- und Aushaken unterbrochen werden. Das bietet nicht nur mehr Sicherheit bei den Dacharbeiten, sondern auch mehr Flexibilität. Ein weiterer Vorteil: Mit dem Sicherheitsfirst kann künftig auf den Einsatz von Dachhaken verzichtet werden. Sie stören das optische Erscheinungsbild einer hochwertigen Dachfläche.

Damit das Braas Sicherheitsfirst-System auf einem geneigten Dach montiert werden kann, sind keine speziellen Vorkehrungen notwendig. Der Sicherheitsfirst TopSlide kann bei jedem beliebigen Dachfirst eingesetzt werden. Somit ist eine Montage nicht nur für Neubauten attraktiv, sondern auch für Bestandsdächer im Sanierungsbereich eine gute Option, um die Dachhandwerker bei Dacharbeiten zu schützen.

 
 
 
 
Quelle: BMI Steildach GmbH
Der Braas Sicherheitsfirst-System TopSlideBild größer anzeigen
Extrem belastbar: Das Sicherheitsfirst-System TopSlide von Braas kann bis zu drei Personen auf einmal sichern und ermöglicht flexibles und komfortables Arbeiten am geneigten DachFoto: BMI Steildach GmbH
Braas
 
Ein Produkt von
Braas
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Braas und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Montage des Braas Sicherheitsfirst-Systems TopSlide unter dem DachfirstBild größer anzeigen
Das Sicherheitsfirst-System TopSlide wird unter dem Dachfirst montiert und sorgt somit nicht nur für maximale Stabilität, sondern auch für eine ansprechende OptikFoto: BMI Steildach GmbH
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Weitere Produkte von Braas

 
 
 
 

Weitere Produkte von Braas

 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung