Produkt-Tipp

System für die Gaubensanierung ermöglicht homogene Abdichtung

Dachdämmung und Gaubendämmung aus einem Guss

Die Gaubensanierung am Altbau stellt häufig ein Problem dar, weil sie oft individuelle Detaillösungen erfordert, die den Preis für die Dacharbeiten in die Höhe treiben. Mit einer speziellen Gaubensanierungsplatte können solche Probleme umgangen werden, da sie die Bestandsgaube als homogene Schicht umhüllt. Als Systemlösung wird die Gaubensanierungsplatte auch den Anforderungen der Energieeffizienz bei der Altbausanierung gerecht.

Das Gaubensanierungssystem von Linzmeier ermöglicht die homogene und wärmebrückenfreie Dämmung von Dachfläche und Gauben. Eingesetzt werden diese Systeme, um die Optik der Bestandsgaube weitgehend zu erhalten. So umhüllt die Gaubensanierungsplatte LITEC GS die Bestandsgaube als homogene Schicht. Alternativ kann das Gaubendach auch mit einem Dämmstoff aus dem LINITHERM-System gedämmt werden. So entsteht zusammen mit der Aufsparrendämmung eine wärmebrückenfreie Außendämmung von Dach und Gaube aus einem Guss.

Die Arbeitsschritte, die zu einer solchen wärmebrückenfreien Dachdämmung führen, sind denkbar einfach: Im Zuge der Dachabdeckung entfernen die Zimmerer die äußeren, alten Gaubenverkleidungen. Ein Ausräumen der bestehenden Dämmung aus den Gauben ist dabei nicht erforderlich. Anschließend werden die alten Gaubenkonstruktionen mit der zum System gehörenden L+D-Folie abgedichtet, die gleichzeitig die Funktion einer Dampfsperre und einer luftdichten Ebene übernimmt. Da dabei die Folien von Gauben und Dach miteinander verklebt werden, entsteht eine homogene Abdichtung, die Dachfläche und Gauben in sich einschließt. Im Anschluss an die Dämmung werden die Gaubensanierungsplatten LITEC GS auf die L+D-Folie montiert. Dabei handelt es sich um Sandwichelemente, die aus einer außenseitigen, 22 Millimeter starken OSB-Platte und einer in ihrer Stärke variablen PU-Dämmplatte bestehen. Angeboten werden die Dämmelemente in Gesamtstärken zwischen 82 und 162 Millimetern, was einem Element-U-Wert zwischen 0,35 und 0,17 W/m²K entspricht. Da die Querschnitte der Gaubensanierungsplatten dank der hohen Dämmwirkung relativ schlank ausfallen, lässt sich die Optik der sanierten Gaube weitgehend erhalten. Die Sandwichelemente werden auf dem Dach zugeschnitten und anschließend mit Schrauben in der Holzkonstruktion der Bestandsgaube verankert. Um Wärmebrücken zu vermeiden, werden schließlich die Fugen zwischen Gauben- und Dachdämmung ausgeschäumt - fertig ist die energetische Gaubensanierung inklusive wärmebrückenfreier Dachdämmung.

Eine solche energetische Sanierung von Gauben mit den Gaubensanierungsplatten LITEC GS erfolgt minimalinvasiv, was kürzere Bauzeiten und weniger Beeinträchtigungen für die Bewohner mit sich bringt. Da die bestehende Gaubenkonstruktion unangetastet bleibt, ermöglicht die Gaubensanierungsplatte LITEC GS eine schnelle, kostengünstige und bewohnerfreundliche Gaubensanierung. Technisch basieren die Sandwichplatten auf dem Gaubenbausystem LITEC GBS, das sich bereits seit Jahren in der Dachsanierung bewährt hat. Zu den Eigenschaften des Dämmstoffs gehört, dass er bauökologisch unbedenklich, unverrottbar, recycelbar, schimmel- und fäulnisresistent ist.

 
 
 
Quelle: Linzmeier Bauelemente GmbH/Dr. Joachim Mohr, presse für profis, Tübingen
 

Wie wollen Sie sich weiter informieren?

Gaubensanierung im Bestand mit Gaubensanierungsplatte LITEC GSBild größer anzeigen
Die Gaubensanierung im Bestand stellt häufig ein Problem dar. Mit der LITEC GS Gaubensanierungsplatte wurde eine Systemlösung entwickelt, die den Anforderungen der Energieeffizienz, gerade bei der Sanierung von bestehenden Gebäuden, gerecht wirdFoto: Linzmeier Bauelemente GmbH/Dr. Joachim Mohr, presse für profis, Tübingen
Linzmeier Bauelemente GmbH
 
Ein Produkt von
Linzmeier Bauelemente GmbH
 

Erfahren Sie mehr über unseren Partner Linzmeier Bauelemente GmbH und seine Produkte

zum Partnerportrait »
 
Montage der Gaubensanierungsplatte LITEC GSBild größer anzeigen
Gaube und Dach aus einem Guss: Die Gaubensanierungsplatte LITEC GS umhüllt die Bestandsgaube als homogene Schicht und sorgt so für eine wärmebrückenfreie Dachdämmung nach der SanierungFoto: Linzmeier Bauelemente GmbH/Dr. Joachim Mohr, presse für profis, Tübingen

Prospekte

Prospekte

Bestellen Sie jetzt Prospekte rund ums Thema Aufsparrendämmung. Wir liefern sie kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Weitere Produkte von Linzmeier Bauelemente GmbH

 
 
 
 
 
 
 

App-Tipps

 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung