Prospekt von Mitsubishi Electric: Klima- und Lüftungsprogramm - ENERGIE-FACHBERATER

NEW R32-Kältemittel Hydro Unit mit invertergeregelter Wasserpumpe und Plattenwärmetauscher Außengerät Y-Serie Wasser Innengeräte M-NET Ventil Neuheiten zur Serie Große Bandbreite an Baugrößen In sieben Baugrößen reichen die Kühlleistungen der Außen- geräte von 22,4 bis 56 kW und die Heizleistungen von 25 bis 63 kW für Einzelgeräte. Alle Baugrößen sind in jeweils zwei Effizienzvarianten erhältlich. Der Kompressor in Vollinverter- Bauweise erzeugt bei jeder Bedarfsanforderung exakt die benötigte Leistung. Die Innengeräte sind mit stufenlosen Ventilen ausgerüstet, die die genau benötigte Wassermenge abgeben, um die eingestellte Wunschtemperatur komfor- tabel zu erreichen. Dieses Zusammenspiel führt zu einem effizienten Betrieb und dadurch zu sehr niedrigen Betriebs- kosten. Einzelkostenabrechnung möglich Gleichzeitig können mit den eingesetzten Ventilen an den Innengeräten exakte Einzelraumabrechnungen der jeweils benötigten Wärmemenge oder Kühlleistung durchgeführt werden. Die Daten der Inneneinheiten und der stufenlos arbeitenden Ventile sowie der Außengeräte werden über den M-Net-Bus an die Zentralfernbedienung geleitet. Die Einzelkostenabrechnung kann dann beispielsweise über eine Zentralsteuerung vom Typ AE200 oder das cloudbasierte RMI-Tool realisiert werden. Flexibler Einsatz der Innengeräte Bei den Innengeräten ist ein breites Spektrum an Geräte- varianten verfügbar, mit denen die neue HVRF Y-Serie auf die objektspezifischen Bedingungen hin individuell angepasst werden kann. So stehen unter anderem Deckeneinbau- geräte, ein bodenstehendes Truhengerät, Standard- und Eurorasterkassetten sowie ein wandhängendes Innengerät zur Verfügung. Alle Inneneinheiten sind in unterschiedlichen Leistungsgrößen erhältlich. Hierbei beginnt die Kühlleistung bereits bei 1,1 kW. Dadurch eignen sich die Innengeräte auch für kleine Räume und geringe Kühl- bzw. Heizleistungen, wie sie im sehr gut gedämmten Gebäude benötigt werden. Einfach wie ein VRF-System Hybrid VRF Y-Systeme sind konzipiert wie ein Baukasten. Alle wesentlichen Systemkomponenten sind aufeinander abgestimmt. Dabei können Sie auf eine große Innengeräte- vielfalt zurückgreifen. Die Regelung der Hybrid VRF-Systeme erfolgt über das hauseigene M-Net. Eine nachträgliche Auto- matisierung der Anlage ist nicht notwendig. Sie bekommen von Mitsubishi Electric alles aus einer Hand. 174 / HVRF

RkJQdWJsaXNoZXIy Nzg1MTE=