Prospekt von Mitsubishi Electric: Klima- und Lüftungsprogramm - ENERGIE-FACHBERATER

188 / HVRF PLFY Unsere Klimaanlagen und Wärmepumpen enthalten fluorierte Treibhausgase R410A, R134a, R32. Weitere Informationen finden Sie in der entsprechenden Bedienungsanleitung. PLFY-WL32–50VEM-E1 4-Wege-Deckenkassette Gerätebezeichnung PLFY-WL32VEM-E1 PLFY-WL40VEM-E1 PLFY-WL50VEM-E1 Blende für Kabel-FB PLP-6EA PLP-6EA PLP-6EA Blende für Infrarot-FB (Fernbedienung inkl.) PLP-6EALM PLP-6EALM PLP-6EALM Ventilkit für HVRF-Y PAC-SK04VK-E PAC-SK04VK-E PAC-SK04VK-E Kühlen Kälteleistung (kW) Leistungsaufnahme (kW) 3,6 0,03 4,5 0,03 5,6 0,04 Heizen Heizleistung (kW) Leistungsaufnahme (kW) 4,0 0,03 5,0 0,03 6,3 0,04 PLFY 4-Wege-Deckenkassetten * Schalldruckpegel gemessen mittig in 1,5 m Entfernung unterhalb der Blende ** Notwendige Einbauhöhe,Wert in Klammern entspricht der sichtbaren Blendenhöhe *** erforderlicher Innendurchmesser Gerätebezeichnung PLFY-WL32VEM-E1 PLFY-WL40VEM-E1 PLFY-WL50VEM-E1 Blende für Kabel-FB PLP-6EA PLP-6EA PLP-6EA Blende für Infrarot-FB (Fernbedienung inkl.) PLP-6EALM PLP-6EALM PLP-6EALM Luftvolumenstrom (m3/h) N/M1/M2/H 840/900/960/1020 840/900/960/1020 840/960/1080/1200 Schalldruckpegel (dB(A))* N/M1/M2/H 26/27/29/30 26/28/29/31 27/29/31/33 Abmessungen (Blende) (mm)** B/T/H 840 (950)/840 (950)/258 (40) 840 (950)/840 (950)/258 (40) 840 (950)/840 (950)/258 (40) Gewicht (Blende) (kg) 20 (5) 20 (5) 20 (5) Wasserseitige Anschlüsse (mm)*** 20/20 20/20 20/20 Spannungsversorgung (V, Phase, Hz) 220–240, 1, 50 220–240, 1, 50 220–240, 1, 50 Betriebsstrom Kühlen/Heizen (A) 0,33/0,27 0,35/0,29 0,40/0,34 Vorteile Kompakte Abmessungen Durch ihre geringe Einbauhöhe ideal für den Einsatz in der Zwischendecke. Auch die Montage wird durch die leichte Gerätekonstruktion vereinfacht. Optionaler Plasma Quad Connect Filter zur Luftreinigung Mit der Plasma-Quad-Plus-Filtertechnologie wird eine sehr effektive Luftreinigung erreicht. Flexible Luftstromregelung Durch den mikroprozessorgesteuerten Gebläsebetrieb ergibt sich eine Vielfalt an Luftstrom-Konfigurationen. Vier Lüfterstu- fen lassen sich einstellen. Mit einem Schalter auf der Geräte- platine kann der Luftvolumenstrom an die jeweilige Decken- höhe angepasst werden (bis zu 3 m). Frischluftanschluss möglich Eine vorgestanzte Frischluftöffnung ermöglicht einen direkten Frischluftanschluss. Individuelle Einstellungen der Klappen Alle 4 Luftklappen lassen sich individuell bequem an der Fern- bedienung einstellen. Automatische Lüfterstufen Kontrolle Im Auto-Lüfter-Betrieb passt sich der Luftvolumenstrom automatisch den Erfordernissen im Raum an. Dadurch steht immer die richtige Menge an konditionierter Luft zur Verfü- gung (MA-Fernbedienung ist erforderlich). Coanda-Effekt Optional i-see Sensor und Filter-Lift Anschließbar an HVRF Y Systeme über das optionale Ven- tilkit PAC-SK04VK-E Zubehör Siehe ab Seite 166

RkJQdWJsaXNoZXIy Nzg1MTE=