Prospekt von PCI: Bauwerksabdichtung / Systemlösungen nach DIN 18533 - ENERGIE-FACHBERATER

8 9 Perfekt als Flächenabdichtung im Neubau und in der Sanierung Geeignet auch als Sockel- und Putzabdichtung Einfache Verarbeitung: spachtel- und streichfähig, roll- und spritzbar * Einsatz gemäß abP möglich. Mit Bauherrn gesondert zu vereinbaren. PCI Barraseal ® Turbo Trockenschichtdicke als MDS Trockenschichtdicke als FPD* W1-E • 2 mm 3 mm W2.1-E • * 2 mm (mit Dichtband) 4 mm (ohne Dichtband) W3-E • * 2 mm 3 mm W4-E unter Wänden • 2 mm 2 mm W4-E Sockelabdichtung • 2 mm 2 mm Einsatzbereiche MDS / FPD nach DIN 18533-3 PCI Barraseal ® Turbo – das Multitalent. Die flexible 2K-Reaktiv­ abdichtung ist bei Abdichtungen von erdberührten Bauteilen eine echte Alternative zu Bitumen: Einsetzbar als flexible mineralische Dichtschlämme oder flexible polymermodifizierte Dickbeschich- tung, leicht aufzubringen und schnell abbindend. Insbesondere bei der Sanierung und am Sockel spielt PCI Barraseal ® Turbo seine Stärken aus, da es selbst auf alten Bitumenabdichtungen haftet. Mit PCI Barraseal ® Turbo normgerecht abdichten Mit der neuen Abdichtungsnorm DIN 18533 Teil 3 (Abdichtung mit flüssig zu verarbeitenden Abdichtungsstoffen) gewinnen flexible mineralische Dichtschlämmen immer mehr an Bedeu- tung. Für nicht drückendes Wasser ist die flexible mineralische Dichtschlämme Bestandteil der DIN 18533 und wird darin auch als Abdichtung unter Wänden empfohlen und in bestimmten Anwendungen gefordert. Über die Norm hinaus können über das abP MDS, FPD oder ÜBB weitere Wassereinwirkungen und An- wendungsfälle gesondert mit dem Bauherrn vereinbart werden. Vorteile von PCI Barraseal ® Turbo im Überblick: ■ ■ Maximale Haftsicherheit – auch auf alten Bitumen­ abdichtungen ■ ■ Schnell abbindend – nach ca. 4 Stunden regenfest, nach ca. 6 Stunden kann die Baugrube verfüllt werden ■ ■ Universell einsetzbar – als Flächen-, Sockel- und Horizontal- abdichtung und zum Verkleben von Dämmplatten ■ ■ Betongraue Farbe – die UV- und witterungsbeständige Abdichtung kann in einem Guss über die Geländeoberkante hochgeführt, so belassen oder überstrichen/überputzt werden ■ ■ Oberflächenschutz – als Chlorid und Betonschutz nach EN 1504-2 und Schutzsystem OS 5b nach RiLi SIB ■ ■ Radondicht – für wohngesundes Bauen. Nachgewiesen durch ein externes Prüfzeugnis ■ ■ Abdichtung gegen drückendes Wasser – nach Prüfgrund- sätzen MDS, FPD und ÜBB Flächenabdichtung (W1-E), 2-lagig Grundierung optional Kontaktschicht Flexible 2K-Reaktivabdichtung PCI Barraseal ® Turbo für Kelleraußenwände, Fundamente und Betonbauteile Spezial-Haftgrundierung PCI Gisogrund ® 404 optional Kontaktschicht aus PCI Barraseal ® Turbo 1 2 3 4 5 System PCI Barraseal ® Turbo Bauwerksabdichtung flexible 2K-Reaktivabdichtung (flexible mineralische Dichtschlämme / flexible polymermodifizierte Dickbeschichtung) PCI Barraseal ® Turbo: Stark am Sockel und in der Fläche Sicherer Übergang durch eine Dichtungs-/Hohlkehle Schnell-Zement-Mörtel PCI Polyfix ® plus L zur Schnellmontage im Hoch- und Tiefbau Sockelabdichtung (W4-E) Flexible 2K-Reaktivabdichtung PCI Barraseal ® Turbo für Kelleraußenwände, Fundamente und Betonbauteile Dämmplatten verkleben Flexible 2K-Reaktivabdichtung PCI Barraseal ® Turbo für Kelleraußenwände, Fundamente und Betonbauteile

RkJQdWJsaXNoZXIy Nzg1MTE=