Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Muss ich ein Dach bei Reparaturen dämmen, wenn der Dachboden gedämmt ist?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Falk I. am 19.11.2017 

Wenn oberhalb einer in Kehlbalken und Dachschräge gedämmten Dachgeschosswohnung eine Dachreparatur im Spitzbodenbereich ausgeführt wird, gilt dann dafür die EnEV § 9- 10%-Regelung oder nicht? Das Bauteil gehört ja nicht zur beheizten Hüllfläche. 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die EnEV bezieht sich mit den Dämmpflichten auf Außenbauteile beheizter oder gekühlter Räume. Ist der Dachboden bereits gedämmt und der Dachraum kalt, greift sie in Ihrem Fall nicht und Sie könne das Dach ohne Dachdämmung reparieren.

Sind Sie auf der Suche nach kostenfreien und für Sie unverbindlichen Angeboten, erhalten Sie diese über unser Angebotstool für Dacharbeiten.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung