Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wie kann ich den KfW-Zuschuss für eine neue Gasheizung beantragen?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Gerhard B. am 22.10.2017 

Ich möchte meine vorhandene Gasheizungsanlage erneuern. Sie wurde 1994 installiert und hatte damals den üblichen technischen Standard. Ich möchte die KfW-Förderung nutzen, um ggf. auf einen Kredit verzichten zu können. Wie funktioniert das?  

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Einen Zuschuss für die Gasheizung gibt es über das Programm 430 "Energieeffizient Sanieren – Investitionszuschuss" der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Dabei erhalten Sie 10 Prozent der Kosten für eine Brennwertheizung erstattet, sofern diese dauerhaft im Brennwertbetrieb arbeitet. Die Mittel sind vor dem Beginn der Umbauarbeiten zusammen mit einem Energieberater zu beantragen. Dieser prüft, ob alle Voraussetzungen erfüllt sind, und bestätigt das gegenüber der KfW. Einen zugelassenen Berater aus Ihrer Region finden Sie über die Energie-Effizienz-Experten-Liste für Förderprogramme des Bundes.

Alles Wichtige rund um die Förderung von Öl- und Gasheizungen haben wir im Beitrag "Förderung für Gasheizung und Ölheizung" noch einmal zusammengestellt.

Möchten Sie ein Angebot für die neue Gasheizung, erhalten sie das über unser kostenfreies Online-Tool.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung