Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wie hoch ist die Förderung für eine Holzheizung mit Pufferspeicher?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Werner K. am 20.11.2017 

Wie viel Förderung bekomme ich für einen Kombikessel für Stückholz und Pellets? In meinem Fall ist es Eta Twin 15-30Kw mit 3.000 Liter Pufferspeicher. 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Bei einem Kombinationskessel erhalten Sie Fördermittel für jeden einzelnen der beiden Anlagenteile vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Über die Basisförderung sind das 2.000 Euro für den Stückholzkessel und 3.500 Euro für den Pelletkessel: Insgesamt also mindestens 5.500 Euro. Voraussetzung ist, dass der Pufferspeicher ein Fassungsvermögen von mehr als 1.650 Litern hat und der Kessel in der BAFA-Liste förderfähiger Geräte aufgeführt ist. Aufgeführt sind dabei die Kessel ETA Twin 20, 26, 40 und 50. 

Weitere Informationen zum Thema finden Sie im Beitrag "Förderung für die Pelletheizung"


Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung