Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Können wir Schimmelprobleme mit Dämmplatten aus Perlite beseitigen?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Daniela D. am 16.11.2017 

Wir haben ein Schimmelproblem. Jetzt bin ich auf die Sanierplatte aus Perlite gestoßen. Mich würde interessieren wo man das herbekommt, wie man diese Verarbeitet, ob es auch durch eine Firma in der Nähe möglich wäre.  

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die Dämmplatten aus Perlite werden von innen auf der Außenwand aufgebracht. Sie reduzieren die Wärmeverluste, sorgen für höhere Oberflächentemperaturen und beugen Schimmel somit vor. Gleichzeitig können die natürlichen Dämmstoffe Feuchtigkeit aus dem Raum aufnehmen und zeitversetzt wieder abgeben. Die Materialien können Sie zum Beispiel über einen Baustofffachhandel beziehen. Ansprechpartner aus Ihrer Nähe finden Sie dabei zum Beispiel über die Baustoff-Fachhändlersuche des BDB.

Eine Innendämmung ist immer mit gewissen Risiken verbunden und muss unbedingt fachgerecht ausgeführt werden. Aus diesem Grund empfehlen wir die Unterstützung durch erfahrene Handwerker aus Ihrer Region. Kostenfreie und für Sie unverbindliche Angebote erhalten Sie dabei über unser Angebots-Tool zur Dämmung.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung