Expertenrat

Wie kann ich mit Schimmel befallene Tapete entfernen?

Frage von T. K. am 22.03.2018 

Ich habe nur eine Frage zur Ihrer Beschreibung "Schimmel selbst entfernen". Sie schreiben, dass die befallene Tapete nass gemacht werden soll. Ich denke, ich muss dass mit z.B. Alkohol vornehmen, richtig? Oder nimmt man zum Ablösen der Tapete hier nur Wasser? 

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Zum Entfernen der Tapete können Sie Wasser verwenden. Das löst die Tapete zum einen vom Untergrund und bindet zudem auch die Sporen. Diese gelangen dann bei den Arbeiten weniger in die Luft. Ist die Tapete ab, sollten Sie die befallenen Stellen mit den genannten Mitteln behandeln. Also zum Beispiel Wasserstoffperoxid oder hochprozentiger Alkohol.


Eine Schritt-für-Schritt-Erklärung finden Sie im Beitrag "Schimmel entfernen: Diese Mittel und Tipps helfen wirklich".


Weitere Informationen zum Thema finden Sie im Ratgeber Schimmel.

Wollen Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Tipps rund um die Sanierung und Fördermittel informieren? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter, der Sie immer auf dem Laufenden hält.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo