Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Wie kann ich eine Wärmepumpe mit einem Holzofen verbinden?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Gregor R. am 25.02.2018 

Ich möchte, genau wie hier beschrieben, im Neubau eine Wärmepumpe in Kombination mit einem Holzofen betreiben. Das heißt, bei kalten Tagen unterstützt der Ofen die Wärmepumpe oder übernimmt komplett. Aber wie sieht hierfür die Hydraulikplanung aus? Mein Heizungsbauer liefert mir keine zufriedenstellende Lösung. Ich möchte, dass die Wärmepumpe sowohl Heizung als auch Warmwasserbereitung übernimmt. Der Ofen soll einen Pufferspeicher heizen, der wiederum den Wasserspeicher heizt. Sobald die Wärmepumpe das merkt, soll sie abschalten, bis die Temperatur im Wasserspeicher wieder fällt.

Heißt also: Die Wärmepumpe übernimmt den kompletten Betrieb und schaltet sich nur aus, falls das Wasser im Wasserspeicher heiß genug ist. Dieses wird vom Pufferspeicher aufgewärmt, sobald dieser warm genug ist. Ist dieser kalt, wird die Verbindung zum Wasserspeicher unterbrochen. Ich habe als Wärmepumpe die WH-MDC05h3e5 mit Zusatzplatine zur bivalenten Steuerung.  

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Geht es um die Kombination von Wärmepumpe und Holzofen sind verschiedene Systeme denkbar. Da diese individuell an Ihr Haus und Ihre Bedürfnisse anzupassen sind, können wir aus der Ferne leider keine zuverlässige Antwort geben. Wir empfehlen daher die Beratung durch einen Energieberater oder einen Fachplaner.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung