Logo Energie-Fachberater.de
Expertenrat

Muss eine Brauchwasser-Wärmepumpe kontinuierlich laufen?

Unser Experte ENERGIE-FACHBERATER  antwortet

Frage von Frank S. am 07.01.2021 

Muss bei der BTW 200 Anlage die Wärmepumpe immer laufen, obwohl kein Wasser aufgeheizt werden muss? Das Gleiche gilt bei längerer Abwesenheit.

Antwort von ENERGIE-FACHBERATER  

Die Brauchwasserwärmepumpe hat eine Leistung von 1,7 kW (ohne elektrische Zusatzheizung) und einen Speicherinhalt von 210 bis 260 Liter. Soll sie den Speicher komplett auf 45 Grad Celsius aufheizen, dauert das abhängig vom Modell etwa 5 bis 6 Stunden. Ist das erreicht, geht die Anlage in den Pause-Modus. Sie fährt dann erst wieder an, wenn Sie warmes Wasser entnommen haben.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Sanierungsforum

Stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten

Zu allen Fragen/Antworten im Sanierungsforum »

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo

 
 
 
 
 
Energie-Fachberater.de verwendet Cookies. Durch die Nutzung unseres Ratgeberportals stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung