Expertenrat

Kann ich den Hohlraum in der Decke zum Dach mit einer Schüttdämmung auffüllen?

Frage von Peter S. am 10.10.2022 

Bei meinem Dachboden Bj. 72 besteht eine Dämmung mit Mineralwolle von ca. 6-10 cm auf einem Heraklit-Untergrund. Darüber ist ein Holzdielenboden verarbeitet. Es besteht ein freier Raum von ca. 10 cm. Die Frage ist, ob ich da eine Schüttdämmung mit Polysterolkügelchen (Neopor) einbringen kann.

Antwort von Andreas Skrypietz von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)  

Unter der Voraussetzung, dass die Holzdielen nach Einbau der neuen Dämmschicht auch wieder den oberen Abschluss bilden, können Sie dies wie beschrieben ausführen!

Wollen Sie sich regelmäßig über Neuigkeiten und Tipps rund um die Sanierung und Fördermittel informieren? Dann abonnieren Sie doch einfach unseren Newsletter, der Sie immer auf dem Laufenden hält.

Bitte beachten Sie: Unser Expertenrat "aus der Ferne" kann den Vor-Ort-Termin mit einem Energieberater oder Sachverständigen nicht ersetzen. Wir beantworten alle Fragen nach bestem Wissen, aber nicht rechtlich verbindlich, und übernehmen keine Haftung. Die Experten liefern einen Anhaltspunkt, wie eine Lösung des jeweiligen Problems aussehen könnte und welche Fragen der Hausbesitzer dazu noch klären muss.
 
 
 
 

Handwerker-Suche

Finden Sie Energieberater, Handwerker und Sachverständige vor Ort

 
 

Newsletter-Abo